Beilage Glutenfrei

Low Carb Blumenkohl-Curry-Taler

Für 5-6 Taler

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Eiweisspulver neutral*
  • 2 TL Guarkernmehl*
  • 1 TL Currypulver
  • 1 EL Schnittlauch (gehackt)
  • Salz, Pfeffer

Den Blumenkohl in Röschen schneiden und mit Hilfe eines Mixers zu „Reis“ raspeln (ich verwende dafür eine grobe Raspelscheibe, wie in diesem Set* enthalten). Den Reis in einen Topf geben und in Salzwasser gar kochen. Anschließend das Wasser abgießen und den Blumenkohlreis etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebel und den Knoblauchen schälen, dann hacken und in eine Schüssel geben. Den abgekühlten Blumenkohlreis, Eiweisspulver, Eier, Guarkernmehl, Currypulver, Schnittlauf, Salz und Pfeffer hinzugeben und miteinander vermengen. Je nach Konsistenz evtl. mehr Eiweisspulver und Guarkernmehl hinzugeben. Aus der Masse Frikadellen/Taler formen und in einer Pfanne goldbraun anbraten.

Mit Beilage nach Geschmack servieren und genießen. Guten Appetit!

Nährwerte pro Taler (bei 6)#

Kohlenhydrate: 3,5g

Fett: 2g
Protein: 8g
Kalorien: 75kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

lowcarb_blumenkohl_curry_taler_glutenfrei_paleo lowcarb_blumenkohl_curry_taler_glutenfrei

Comments (4)

  • Hallo Melli,

    hast Du eine Idee, mit was ich das neutrale Eiweißpulver ersetzen kann?
    Würde auch Mandelmehl funktionieren?

    Viele Grüße
    Anne

    Antworten
  • Hallo, kann mir jemand sagen was Guarkanmehl ist und wo ich Eiweisspulver bekomme?
    Das Rezept hört sich toll an, würde es gerne mal ausprobieren.
    Lieben Dank

    Antworten
    • Guarkernmehl bekommst du z.B. im Bioladen, Johannisbrotkernmehl geht auch. Eiweißpulver bekommst du zum Beispiel bei DM :)

      LG

      Antworten
  • Obwohl ich Blumenkohl (und deine Rezepte) liebe, mochte ich die Puffer nicht so gern.
    Ich habe extra weniger Guarkernmehl verwendet und trotzdem wurden die Teile von der Konsistenz etwas schleimig. :/

    Werde es nächstes Mal einfach mit etwas Sojamehl versuchen, als Bindemittel.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: