Beilage Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb knusprig gebratene Kohlrabi

Die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. In einen Topf mit kochendem Salzwasser geben und für ca. 5 Minuten vor garen (je nach Dicke der Scheiben evtl. länger). Das Wasser abgießen und etwas abkühlen lassen.

Mandelmehl, Leinsamenmehl und Parmesan in einem tiefen Teller mischen, das Ei in einem separaten Teller aufschlagen und verquirlen. Nun Scheibe für Scheibe zuerst im Ei, dann in der Mehlmischung wenden.

Öl in einer Pfanne erhitzen (so viel Öl, dass der Boden komplett bedeckt ist), dann die Scheiben von beiden Seiten ausbacken. Mit Beilage nach Wunsch servieren und genießen, guten Appetit!

 

lowcarb_glutenfrei_knusprig lowcarb_panade_kohlrabi_glutenfrei

Comments (3)

  • Hallo liebe Melli,

    gerne möchte ich Dein Rezept ausprobieren, leider habe ich aber kein Leinsamenmehl. Gibt es eine Alternative für die Mehl-Mischung?

    Viele Grüße
    Anne

    Antworten
    • Du kannst Leinsamen kaufen und sie mit einer Kaffeemühle zermahlen. Funktioniert auch mit allem anderen wie Haferflocken, Mandeln und Co.
      Oder du kaufst z.B.: Linsenmehl.

      Antworten
      • Hallo,

        klar kann man das machen, das sind dann aber einfach nur geschrotete Leinsamen. Beim Leinsamenmehl werden die Leinsamen zusätzlich entölt. Das Leinsamenmehl hat daher andere Eigenschaften.
        Linsenmehl und Haferflocken hätten mir zu viele Kohlenhydrate aber das muss ja jeder selbst entscheiden :)

        LG

        Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: