Cupcake Dessert Gebäck Glutenfrei LCHF LowCarbHighFat Muffins Süßes

Low Carb Pistazien-Schoko-Cupcakes

Für ca. 5 Cupcakes

Teig:

  • 50g Mandelmehl*
  • 20g Eiweißpulver Vanille*
  • 30g gehackte Mandeln (optional)
  • 1 TL Backpulver
  • 50ml Sahne
  • 45g Xylit* oder anderen Zuckerersatz nach Wahl
  • 1 Ei
  • 60g Schokolade mit hohem Kakaoanteil (81%)
  • 40g Butter

Frosting

  • 70g Pistazien (ohne Schale, ungesalzen)
  • 140g Frischkäse
  • 100ml Sahne
  • 30g Xylit* oder anderen Zuckerersatz nach Wahl
  • 1 EL frischen Zitronensaft
  • Evtl. Lebensmittelfarbe*

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Backförmchen auskleiden.

Die Butter mit der Schokolade schmelzen. Dann in einer Schüssel das Ei mit dem Xucker schaumig schlagen, anschließend die trockenen Zutaten unterrühren. Zum Schluss Sahne und Schokolade einrühren. Den Teig in die Förmchen füllen und für ca. 20 Minuten backen (mit einem Holzstäbchen testen, ob sie durch sind). Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Für das Frosting die Pistazien in einen Mixer geben und mahlen, bis das Öl austritt. Dafür muss man die Pistazien 2-3 mal von der Wand des Mixers entfernen und weiter mahlen, bis eine feuchte/klebrige Masse entsteht. Die Pistazien mit dem Frischkäse, Xucker und Zitronensaft vermengen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank geben, anschließend die Cupcakes mit dem Frosting bestreichen.

Servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_cupcake2 lowcarb_muffin_glutenfrei lowcarb_pistaziencupcake lowcarb_pistaziencupcake2

Comments (2)

  • Wow sehen die lecker aus! Und ich liebe Pistazien und Schoko. Bekommt man denn Xucker auch in Reformhäusern oder Bioläden, falls ich das Rezept gleich am Wochenende ausprobieren möchte :-)

    Antworten
    • Xylit bekommst du auch in manchen Reformhäusern, bei Müller oder Kaufland :)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: