Hauptgericht

Low Carb Pizzateig

Für 2 Personen

Teig:

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen, den Teig für ca. 3 Minuten gehen lassen. Anschließend auf einem Backblech ausrollen und nach Geschmack belegen. Für ca. 20-30 Minuten backen, servieren und genießen – guten Appetit!

lowcarb_pizzateig2

lowcarb_pizzateig3

Comments (9)

  • Hallo! :)

    Ich würde das Rezept gerne ausprobieren, leider fehlt mir das Leinsamenmehl?
    Womit könnte ich das wohl ersetzen? Weizenkleber, mehr Mandelmehl?

    würde mich über einen Tipp von dir freuen!

    Antworten
    • Du kannst es bestimmt ersetzen aber ich kann natürlich nicht sagen in welcher Menge genau. Da musst du einfach mal testen wie es mit der Konsistenz hinkommt :)

      Antworten
  • hello :) ich verfolge deinen blog nun schon ein weilchen und koche so manches rezept mit freuden nach! vielen lieben dank an dieser stelle!!
    nun zu meiner frage: habe kein leinsamenmehl zur hand (nur geschrotete leinsamen) kann ich die menge auch durch mandelmehl ersetzen?
    lieben dank im voraus und liebe grüße,
    *s

    Antworten
    • Ja, lässt sich bestimmt ersetzen aber ohne es selbst ausprobiert zu haben, kann ich leider nicht sagen in welcher Menge genau. Einfach mal testen wie es mit der Konsistenz hinkommt!

      LG :)

      Antworten
      • Merci für Deine schnelle Antwort – upps! Da gab es wohl Überschneidungen mit der gleichen Frage! :)

        Antworten
  • Hallo liebe Sophie!
    Ich lese sehr gerne in deinem Blog – vielen Dank für all die tollen Rezepte!
    Sag mal, dein Pizzateig liest sich, als wäre er knusprig? Das wäre dann ja mal eine großartige Alternative zu den eher weichen Blumenkohl-, Thunfisch-, Tofu-, Eier-LC-Pizzateigen!
    Kannst du mir bitte sagen, ob der Eindruck täuscht oder ob es wirklich so knuspert, wie es aussieht? :)
    Herzlichen Dank,
    Katharina

    Antworten
    • Hallo Katharina,

      ich kenne zwar keine Sophie aber wenn du den Teig dünn ausrollst, wird er am Rand tatsächlich knusprig :)

      Liebe Grüße
      Melanie

      Antworten
  • Moinsen!

    Ich bin erst vor ein paar Awochen auf diese Seite gestoßen und bin wirklich begeistert!

    Heute habe ich dieses Pizzarezept ausprobiert, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das so richtig gelaufen ist. Da wir mehrere Personen waren, habe ich alle Zutaten verdoppelt.

    Den Teig habe ich dann auf zwei Bleche verteilt und anschließend mit Soße und verschiedenen Zitaten belegt.

    Mein Problem war, dass der Teig auch nach mehr als 30 Minuten nur am Rand wirklich knusprig war und es schien, als würde er in der Mitte noch nicht durch sein. Ist das so gewollt oder habe ich vielleicht einfach zu viel Wasser zugefügt?

    Viele Grüße
    Ina

    Antworten
  • Ich habe den Teig gestern ausprobiert; ganz klassisch mit Tomatensauce und Belag. Am Rand war er schön knusprig, in der Mitte allerdings total matschig. Vielleicht hätte ich ihn nach dem Vorbacken wenden sollen. Schade …..

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: