Glutenfrei Hauptgericht LowCarbHighFat Pizza

Low Carb Rustikale Mini PIZZEN

Für 4 Pizzen

Belag

  • 4 dünne Scheiben Kochschinken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Becher Creme Fraiche
  • 1 Hand voll Heidelbeeren
  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 75g Feta
  • Salz, Pfeffer

Den Backofen auf 170° vorheizen. Die trockenen Zutaten gemeinsam in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Anschließend das Ei, Quark und Öl unterrühren und das heiße Wasser hinzugeben. Von der Küchenmaschine (oder mit dem Handmixer) den Teig ein wenig durchkneten, dann ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in 4 Stücke teilen, etwas Mehl auf ein Backpapier streuen, dort jeweils die Teigstücke ausrollen und in die gewünschte Form bringen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Die Knoblauchzehe schälen und sehr klein schneiden, mit Salz und Pfeffer und dem Creme Fraiche vermengen. Die Masse auf die Pizzen strichen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, den Schinken klein schneiden, die Heidelbeeren nach Bedarf waschen und auf den Pizzen verteilen. Den Feta mit der Hand zerbröseln und über die Pizzen streuen. Anschließend für ca. 30 Minuten in den Backofen geben (falls der Belag vorher zu braun wird, mit Alufolie abdecken), servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_sommergericht lowcarb_hawaiipizza lowcarb_glutenfrei_pizza

 

 

Comments (7)

  • Hey,

    schmecken die Pizzen wirklich? Ich habe mir das Leinsamenmehl auch bestellt und ich finde das hat einen ganz komischen Eigengeschmack :(

    Antworten
    • Ich finde nicht, dass es einen komischen Eigengeschmack hat, ich verwende es momentan sehr gerne! Kann natürlich auch von Leinsamenmehl zu Leinsamenmehl unterschiedlich sein? Ich verwende dieses: http://amzn.to/1MbPWMV

      LG

      Antworten
  • Kannen sein, dass sich da freche Blaubeertaler in die Pizzabilder geschmuggelt haben?

    Antworten
    • Ok, jetzt hab ich die Blaubeeren im Rezept entdeckt! Beim darüberliegende haben Bild und Übersxhrift für mich nicht gepasst

      Antworten
  • Hallo,

    Wir haben die Low Carb Pizza jetzt schon öfter gemacht und dabei immer andere Beläge verwendet. Mit Paprika und Frühlingszwiebeln auf Tomatensugo schmeckt sie zum Beispiel auch klasse. Das ist bisher das beste Low Carb Pizzateigrezept, das ich gefunden habe, denn es schmeckt wirklich gut und ist dabei einfach und schnell.

    Vielen Dank dafür!

    Antworten
    • Das freut mich sehr, vielen Dank für deinen Kommentar :)

      Antworten
  • Also ich habe statt Leinsammehl Sojamehl verwendet, der Teig War auch damit gut auszurollen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: