Hauptgericht LCHF Low Carb LowCarbHighFat

LowCarb Cabanossi-Kohlrabi-Käse-Suppe

  • 1 große Kohlrabi
  • 250g Cabanossi oder 4 Mettenden
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lauch
  • 1L Wasser
  • 1 Pck. Schmelzkäse
  • 1/2 Becher Sahne
  • 1 TL Guarkernmehl*
  • Gewürze: Brühe, Salz, Pfeffer, Curry

Die Wurst in Scheiben schneiden und zusammen mit etwas Öl in einem Topf anbraten, die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, dann ebenfalls in den Topf geben. Wenn die Wurst schön angebraten ist, den Liter Wasser aufgießen. Die Gewürze, Sahne und Guarkernmehl hinzugeben und miteinander vermengen. Die Kohlrabi schälen und in Würfel schneiden, die oberen Blätter des Lauch entfernen, den Rest in Ringe schneiden. Anschließend die Kohlrabi und den Lauch in den Topf geben und alles ca. 10 Minuten köcheln lassen. Zuletzt den Schmelzkäse hinzugeben und alles noch einmal aufkochen. Servieren und genießen, guten Appetit!
kohlrabikaesesuppe2

Comments (8)

  • Ich habe es genau nach Rezept gekocht, habe nur normales Mehl genommen, da ich kein anderes im Haus hatte. Super lecker, fand auch mein Freund, der, da er Low Carb nicht nötig hat, Baguette dazu gegessen hat. Er hat es auch direkt weiter emempfohlen. Vielen Dank!!

    Antworten
  • Habe diese Suppe gestern gemacht und kann nur sagen soooooooo lecker!habe die schön an zwei tagen fast alleine aufgefuttert und die gab es bestimmt nicht das letzte mal bei mir !!!!p.s. finde deine seite seeehr gut und die Rezepte sind hammer!!!

    Antworten
  • Danke, dass es deinen Blog gibt. Hab ihn erst kürzlich entdeckt und koche und backe ihn nun hoch und runter. Deine Rezepte sind einfach super pfiffig und bieten auch mal die Möglichkeit bekannte High-Carb-Klassiker als Low-Carb Variante umzusetzen. Diese Suppe gab es heute und sie ist super lecker! Mach weiter so!

    Antworten
  • Hallo!!!!
    Hab deine Suppe heute nachgekocht, hab sie ohne Guarkernmehl gemacht und muß sagen sie schmeckt sehr, sehr lecker.
    Lg aus Naila!!!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: