Hauptgericht LCHF Low Carb LowCarbHighFat

LowCarb Flammkuchen

Für den Teig (1 Blech):

Für den Belag:

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Becher Creme Fraiche (Kräuter)
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 200g Speckwürfel
  • Etwas Lauch
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Für den Teig zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann die Eier hinzugeben und schließlich das heiße Wasser. Alles gut miteinander vermengen und anschließend 5 Minuten quellen lassen. Nun auf einem Backblech (mit Backpapier ausgelegt) verteilen und für ca. 5 Minuten bei 170° vorbacken.
Schmand und Cremé Fraiche miteinander vermengen und nach Geschmack würzen. Nun auf dem Teig verteilen und anschließend mit Zwiebelringen, Speckwürfel und Lauch belegen. Für weitere 15 Minuten in den Ofen geben und anschließend genießen. Guten Appetit!

flammkuchen2

Nährwerte (pro Stück, bei 9 Stücken):

Kohlenhydrate: 4,1g 
Eiweiß: 18,2g
Fett: 25,4g
Kalorien: 324kcal 

Comments (6)

  • Yeah, endlich kann ich ein Kommentar dalassen. :)) Dein anderer Blog hatte so eine eingeschränkte Kommentarfunktion.
    Schön hast du’s hier!

    Antworten
    • Ja, Blogspot war zwar einfach von der Bedienung aber von den Funktionen her sehr beschränkt.
      Danke :)

      Antworten
  • Hallöchen!

    Du hast hier wirklich einen super-tollen Blog, der richtig Spaß macht! Vielen Dank dafür!
    Und mein erstes Rezept, das ich ausprobieren wollte, war gleich mal der Flammkuchen.
    Da ich kein Mandelmehl daheim hatte, habe ich einfach dein Pizza-Rezept (auch hier hatte ich nicht alle Zutaten) mit dem Flammkuchen-Rezept kombiniert:

    80g gemahlene Mandeln
    20g Flohsamenschalen
    80g Magerquark
    1 Ei
    ½ Pck. Trockenhefe
    1/4 tl Zucker
    40ml Wasser
    1/2 tl Guarkernmehl

    Dann Hefe angesetzt, die restlichen Zutaten vermischt und dann mit Hefe vermischt und auf ein Backblech ausgestrichen (hui, war der pappig) und vorgebacken und anschließend belegt und weitergebacken.
    wow! soooo lecker! Wobei ich allerdings keine Ahnung habe, ob das, was ich da angerührt habe irgendwie Sinn macht aber geschmeckt hats super! :)
    Hatte auch schon einen anderen Boden mit Mandelmehl & Leinsamen getestet…naja…
    Aber diesen Boden werd ich auf jeden Fall wieder machen :) (evtl. auch mal für Pizza testen :)

    Und sobald endlich alle meine Zutaten angekommen sind, werd ich die anderen Rezepte durchtesten.

    ganz liebe Grüße
    Julia

    Antworten
  • Hi Julia,

    danke fürs Kompliment, das freut mich sehr :)

    Es gibt beim Kochen keine Regeln, Hauptsache es schmeckt und das hast du ja geschafft :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworten
  • Hallo Melanie,

    Deine Rezepte sind toll. Vor allem der Flammkuchen – super lecker.

    Durch Dich kommt mehr Abwechslung auf den “ Lowcarb-Tisch „.

    Liebe Grüße,

    Ingrid

    Antworten
    • Hallo Ingrid,

      das freut mich sehr, danke für die lieben Worte, da weiß man dass sich die Mühe lohnt :)

      Liebe Grüße
      Melanie

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: