Eis LCHF Low Carb LowCarbHighFat Snacks Süßes

LowCarb Himmbeer Cheesecake Eis mit kandierten Mandeln

Sirup:

Die Himbeeren mit Xucker in einen Topf geben und zum kochen bringen. Sobald die Masse kocht, den Herd auf mittlere Stufe stellen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Anschließend von der Herdplatte nehmen und in einer kleinen Schüssel das Guarkernmehl im Wasser auflösen, danach zur Himbeerenmasse geben und unter rühren noch ein mal kurz aufkochen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

Eiscreme:

  • 600ml Sahne
  • 100ml Milch
  • 120g Sahne Frischkäse
  • 120g Xucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Vodka
  • 1/2 Fläschchen Vanillearoma

Die Zutaten zusammen in einen Mixer geben und vermengen bis eine cremige Masse entsteht (z.B. falls der Mixer eine Smoothie Funktion hat diese auswählen). Für ca. 1Std in den Kühlschrank stellen.

Kandierte Mandeln:

Die Mandeln zusammen mit dem Xucker in eine Pfanne geben und erhitzen bis der Xucker flüssig wird und kleine Bläschen entstehen. Nun noch ca. 2-3 Minuten weiter rühren, dann aber von der Herdplatte nehmen (verbrennt sehr schnell). Die Masse in einen Teller füllen, damit sie durch die Hitze in der Pfanne nicht weiter kocht. Die Masse ca. 15 Minuten abkühlen lassen (auf keinen Fall direkt probieren, sehr sehr heiß!!!)

Nun den Himbeersirup über die Eiscreme-Masse träufeln, anschließend mit dem Stil eines Löffels teilweise verteilen. Dann die kandierten Mandeln verteilen. Die Masse nun für 5Std. ins Gefrierfach geben (oder in die Eismaschine). Ungefähr 30 Minuten vor dem servieren aus dem Gefrierfach holen. Guten Appetit!

Mit diesem Beitrag nehme ich übrigens an der „Ice Cream Baby, NOW“ Blog-Challenge von lifeisfullofgoodies.com teil :)

1-blog-banner1-e1403426466845

Comments (5)

  • Habe mich heute an dem Eis versucht und es schmeckt ehrlich super lecker. Vielen Dank für deine Rezepte. Mach weiter so :) ich liebe deinen Blog

    Antworten
  • Super tolle Rezepte. Wenn ich mir deine Rezepte anschaue, kann ich mich garnicht entscheiden welches ich zuerst testen soll. :D
    Danke!!! – Mach weiter so!
    Du gibst bei deinen Rezepten nicht an wie viel Kohlenhydrate es hat, kannst du vllt. eine app oder so empfehlen wo ich es selber nachrechnen kann?

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Danke fürs Kompliment :) Du kannst das zum Beispiel auf der Webseite fddb.de berechnen, dort musst du dann einfach für das jeweilige Gericht eine Liste anlegen und die Zutaten nach und nach hinzufügen :) Da gibt es auch eine App von, ich weiß aber nicht ob die die gleichen Funktionen hat.

      LG

      Antworten
  • Das Eis schmeckt echt traumhaft, mein erster Versuch und es hat super geklappt.
    Werde bald noch weitere Sorten ausprobieren, danke für das tolle und leichte Rezept :)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

error: