Aufstrich Dipp LCHF Low Carb LowCarbHighFat

LowCarb Rotes Zwiebel Pesto

Für 2-3 kleine Gläser:

  • 250g rote Zwiebeln (ca. 2 mittelgroße)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose gestückelte Tomaten
  • 6 Hälften getrocknete Tomaten
  • 4 Hälften getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 4-5 EL Sonnenblumenöl
  • 50g Parmesan (bzw. Grana Padano)
  • 2 TL Oregano
  • 1 Spritzer Süßstoff
  • Salz

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, dann grob schneiden und in eine Pfanne geben. Zusammen mit etwas Öl in der Pfanne glasig anbraten, bis alles etwas Farbe annimmt. Die gestückelten Tomaten hinzugeben und kurz erhitzen. Derweil die beiden Sorten getrockneten Tomaten zusammen mit dem Öl in einem Mixer geben und pürieren. Nun die Zwiebel-Mischung nach und nach ebenfalls in den Mixer geben und immer wieder pürieren. Dann den Parmesan, Süßstoff und Gewürze hinzufügen, vermengen, abschmecken und in Gläser füllen. Wenn man oben drauf eine Schicht Öl gibt, ist das Pesto mehrere Wochen haltbar! Guten Appetit!

Dazu gab es Gnocchi aus meinem E-Magazin (die schmecken angebraten übrigens auch super). Passt aber auch zu Zucchini-Nudeln, Semmelknödeln, Eiweißbrot, um Soßen zu verfeinern, zu Fleisch, etc.

pesto3

pesto2

Comments (2)

Schreibe einen Kommentar

error: