Beilage Glutenfrei Grillen

Rucola-Kohlrabi-Salat (perfekt zum Grillen, Low Carb)

Für ca. 5-6 Portionen, als Beilage

  • 1 mittelgroße Kohlrabi
  • 3 Eier, hartgekocht
  • 1 Avoacdo
  • 100g Gouda
  • 100g Rucola
  • 1 Zwiebel
  • 50ml Majo
  • 2 EL Öl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer

Die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden. Dann in einem Topf mit Salzwasser gar kochen. Das Wasser abgießen und die Kohlrabi komplett abkühlen lassen.

Die Avocado, Zwiebel und Eier schälen, klein schneiden und eine Schüssel geben. Den Gouda ebenfalls klein schneiden und in die Schüssel geben.

Die Knoblauchzehe schälen und zusammen mit der Majo, Öl, Senf, Salz & Pfeffer in ein hohes Gefäß geben, dann mit einem Pürierstab pürieren / vermengen. Über die Zutaten in der Schüssel geben und mixen. Für ca. 2-3 Stunden durchziehen lassen.

Den Rucola erst kurz vor dem servieren unterheben.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion (bei 6)#

Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 21 g
Protein: 6 g
Kalorien: 235kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments (2)

  • Das Rezept ist klasse! Hab es ausprobiert und musste dabei auf die inzwischen verdorbene Avocado verzichten. Dies hatte keinerlei geschmackliche Nachteile. Sogar meine eher argwöhnische Tochter bevorzugte diesen leckeren Salat als Grillbeilage. Es ist toll, dass es für uns jetzt eine gesunde und schlanke Alternative zum Kartoffelsalat gibt. Vielen Dank für dieses schöne Rezept!

    Seit meiner 14-Tage-Low-Carb-Diät aus deinem Download und den ersten merklichen Erfolgen auf der Waage bin ich überzeugte Low Carb Genießerin und Teil deiner Fangemeinde! Ich verdanke dir und deinen tollen Rezepten fast 10 Kilo weniger an Gewicht, was mich tagtäglich freut! Wie gut, dass ich deine schönen Internetseiten gefunden habe …. vor einiger Zeit auf der Suche nach süßen Köstlichkeiten ohne Reue!

    Vielen lieben Dank dafür, dass ich deine Rezepte teilen darf!

    Antworten
    • Hallo Sabine,

      vielen Dank für die lieben Worte, das freut mich wirklich sehr :) Und wenn es sogar den Kindern schmeckt, ist das natürlich noch mal eine besondere Ehre! :) Liebe Grüße Melanie

      Antworten

Write a comment