Go Back
+ servings

Spekulatius Cheesecake-Bowl

Ich werde oft gefragt, was ich zum Frühstück esse. Und wenn ich ehrlich bin: oft ist es Low-Carb-Kuchen.  Warum auch nicht? Sie sind sättigend und haben eine optimale Nährstoffverteilung für einen guten Start in den Tag!
4.41 von 5 Bewertungen
Drucken Pin
Gericht: Frühstück
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Keyword: frühstück,, Kuchen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 3 Portionen
Kalorien: 324kcal
Autor: Melanie

Zutaten

Teig:

  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eier
  • 40 g Xylit
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Spekulatiusgewürz ohne Zucker
  • 15 g Butter

Cheesecake Schicht:

  • 1 Ei
  • 60 g Xylit
  • 200 g Frischkäse Balance
  • 50 g Creme Fraiche oder Schmand

Anleitungen

  • Die Zutaten für den Teig vermengen und in eine Form füllen (ca. 2 EL übrig behalten, für die „Swirls).
  • Anschließend ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen (180°C Umluft) vor backen.
  • Die Zutaten für die Cheesecake-Schicht vermengen und auf dem Teig verteilen. Den übrig behaltenen Teig mit einem Löffel auf die Cheesecake-Schicht geben und mit einer Gabel Swirls formen.
  • Nun wieder in den Ofen geben und für ca. 30 Minuten backen. Ofen ausschalten und ca. 20 Minuten im Ofen abkühlen lassen (damit keine Risse entstehen). Dann heraus holen.
  • Schmeckt am besten eine Nacht durchgezogen und besonders lecker mit geschmolzener (zuckerfreier) Schokolade serviert.

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 324kcal | Carbohydrates: 3g | Protein: 13g | Fat: 21g