Glutenfrei Kuchen LowCarbHighFat Snacks Süßes

Low Carb Puddingteilchen


Ergibt ca. 6-8 Teilchen

Pudding:

  • 200ml (Mandel-)Milch
  • 150ml Sahne
  • 3 EL Xucker*
  • 1 Vanilleschote (das Mark)
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Guarkernmehl* (ca.)

Die Milch mit dem Mark der Vanilleschote und Xucker erwärmen. In einer Schüssel das Ei aufschlagen, anschließend die Sahne und das Guarkernmehl hinzugeben und miteinander vermenge, zur kochenden Milch geben und ganz kurz aufkochen lassen. Den Topf zur Seite stellen um den Teig zuzubereiten:

Teig:

  • 210g Mandelmehl*
  • 100g Xucker*
  • 15g Kokosmehl* (optional)
  • 2 Eier
  • 2 EL griechischen Joghurt oder Quark
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 50ml warmes Wasser

Den Ofen auf 170° Umluft vorheizen. Die Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Das Backblech mit Backpapier auslegen und mit eingeölten Händen aus dem Teig Golfballgroße Bällchen formen. Aufs Backpapier legen und mit der Unterseite eines Trinkglases eine Mulde eindrücken. Den Pudding in die Mulde füllen und das Backblech für ca. 15-20 Minuten in den Backofen geben.

Guss (optional):

Xucker in einen Topf geben und erhitzen. Warten bis es anfängt zu schmelzen, sobald der Großteil flüssig geworden ist, etwas Sahne hinzugeben und alles gut miteinander vermengen. Auf den Rand der Puddingteilchen verstreichen und abwarten bis es fest geworden ist. Servieren und genießen, guten Appetit!

puddingteilchen2

Comments (3)

  • Habe die Puddingteilchen gestern gemacht, sind echt lecker geworden! Bin noch ein ziemlicher low carb Neuling und war begeistert, dass low carb Pudding funktioniert. Ob man irgendwie auch einen low carb Schokopudding hinkriegen würde?

    LG,
    Calena

    Antworten
    • Hallo Calena,

      na klar – einfach geschmolzene Schokolade oder Backkakao hinzugeben :)

      Liebe Grüße
      Melanie

      Antworten
      • Cool, danke! :)

        Antworten

Schreibe einen Kommentar