in , , ,

LowCarb Kohlrabilasagne

Zutaten

  • 2 Große Kohlrabi
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Große bzw. 2 kleine Zwiebeln
  • 200g Kräuterfrischkäse
  • 1Pck Creme Fraiche
  • Raspelkäse (ich hab Gouda genommen)
  • 1 Knoblauchzehe (kann man auch weglassen)

Zuerst die Kohlrabi in ganz feine Scheiben schneiden (also wirklich, meine waren mir persönlich noch etwas zu dick) und ca. 10 Min in Salzwasser bissfest kochen.

Danach das Hackfleisch mit den Zwiebeln und einer Knoblauchzehe (+ Salz & Pfeffer) in die Pfanne geben und scharf anbraten. Das ganze mit den Tomaten ablöschen und wieder kurz aufkochen lassen, anschließend den Kräuterfrischkäse hinzugeben. In der Zeit kann man schon die erste Schicht Kohlrabi in der Auflaufform auslegen. Wenn der Kräuterfrischkäse geschmolzen ist, die erste Schicht der Masse auf die Kohlrabi in die Auflaufform geben, anschließend wieder Kohlrabi, dann wieder Hackfleischmasse, usw. bis eure Form voll ist :)
Auf die letzte Schicht zuerst die Creme Fraiche geben, dann den Käse.

Für ca. 20Min bei 180° in den Backofen bis der Käse goldbraun ist.

Guten Appetit! 

Written by Melanie

6 Comments

Antworten
  1. Hallo liebe Melanie. Ich habe vor 9 Monaten mit Low carb begonnen und 20 KG abgenommen.Ich habe sehr viele Rezepte von dir ausprobiert und bin begeistert. Vielen Dank dafür. MfG

  2. Wow, das Rezept ist der Wahnsinn! Ich habe es allerdings noch mit der TK-Kräutermischung italienische Kräuter verfeinert und bin absolut begeistert. Dank unseres super gemüsehobels sind unsere Scheiben nicht wesentlich dicker als Nudelplatten. Yummi, könnte mich da jetzt reinlegen

  3. Lecker!!
    Als Vegetarierin habe ich das Hackfleisch einfach durch Tofu (zerbröselt und knusprig angebraten) ausgetauscht.
    Danke für dieses Gericht!! Gibts jetzt öfters :)

  4. Habe wegen Diabetes Typ 2 und extremmer Fettleber mit LowCarb angefangen .
    Bin auch begeistert ,die 7 kg die ich abgenommen habe ist ein toller Nebenefeckt.
    Der Tip mit den Kräutern ist gut .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Chicken Alfredo (Low Carb)

LowCarb Tiramisu