Hauptgericht LCHF Low Carb LowCarbHighFat

LowCarb Sahniges Lauchgratin alà Jamie Oliver

Das Grundrezept stammt aus dem Buch Jamies Kochschule, jeder kann kochen*, allerdings habe ich die ein oder andere Anpassung nach meinem Geschmack vorgenommen :)

  • 700g Porree / Lauch
  • 50ml Wasser
  • 500g Hackfleisch
  • 200g Raspelkäse (z.B. Gouda)
  • 200ml Sahne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, etwas Chili, Oregano, gekörnte Brühe

Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Den Lauch derweil von den äußeren Blättern befreien, vierteln und klein schneiden. Sobald der Knoblauch etwas Farbe angenommen hat, den Lauch zusammen mit etwa 50ml Wasser in den Topf geben und dünsten bis er etwas weich geworden ist. Derweil das Hackfleisch in einer Pfanne körnig anbraten. Die Gewürze zum Hackfleisch geben, sobald es gar ist. Anschließend in die Auflaufform geben.
Sobald der Lauch etwas weich ist, 200ml Sahne und die Hälfte des Käses unterrühren. Dann zum Hackfleisch in die Auflaufform geben und miteinander vermengen. Zum Schluss den restlichen Käse drüber streuen und für ca. 20 Minuten in den Backofen geben. Servieren und genießen, guten Appetit!

*Affiliate Link

lauchgratin2

Comments (3)

  • Der Jamie ist bei uns auch gerne gesehen bzw. gegessen :)
    Rezept ist vorgemerkt für nächste Woche, hier gibt es nur 1x die Woche Markttag, dann wird Lauch gekauft und los gelegt :D

    Antworten
  • hat sehr gut geschmeckt- sogar meinem Mann, der kein Low carber ist

    Antworten
  • Einfach und gut, vielen Dank :)!
    (Hab an den Porree noch etwas Muskatnuss gegeben.)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar