Dessert Glutenfrei XMAS

*Werbung* #Keinfestohne Weihnachtliches Lebkuchen Dessert (low Carb)


Zu Weihnachten hat jede Familie ihre eigenen Traditionen. Sei es das gemeinsame schmücken des Weihnachtsbaums, Plätzchen backen oder im Pyjama gemeinsam Kakao trinken und Gesellschaftsspiele spielen. Unter dem Motto „Kein Fest ohne Familie“ steht Weihnachten dieses Jahr auch bei Edeka. Zu diesem Anlass hat Edeka einen zauberhaften Kurzfilm kreiert in dem ein kleiner Roboter auf der Suche nach einem Fest mit Familie ist. Dabei stößt er auf das ein oder andere Hindernis und erlebt auch eine Enttäuschung. Ob er am Ende sein Happy End findet? Seht es Euch am besten selbst im Video oben an!

Damit ihr euch an Weihnachten ganz auf Eure Familie konzentrieren könnt hat Edeka ein paar Tipps für Euch:

  • Das Weihnachtsmenü rechtzeitig planen
  • Haltbare Zutaten bereits im Vorfeld einkaufen
  • Die frischen Produkte wie Gans, etc. bei Edeka an der Frischetheke vorbestellen
  • Die Vorbereitung auf mehrere Tage aufteilen
  • Generell nicht viel Zeit an Weihnachten? Dann hat Edeka auch Blitz-Weihnachtsrezepte für Euch: Klick
  • Über die Feiertage auch Reste der Vortage mit einplanen und so leckere Beilagen kreieren (z.B. gebratene Klöße)
  • Auf dieser Seite findet ihr noch mehr Weihnachtsideen & -Rezepte

Und da es bei uns nicht nur heißt #keinfestohnefamilie sondern auch #keinfestohnedessert habe ich heute eine leckere Low Carb Variante fürs Dessert mitgebracht! Bis auf das Mandelmehl und Xylit findet ihr auch alle Zutaten bei Edeka, den Rest könnt ihr online bestellen, so spart ihr Euch den Weg in mehrere Geschäfte.

PS. unter dem Hashtag #keinfestohne kannst Du mit uns teilen, was bei Dir Weihnachten nicht fehlen darf!

Für 4 kleine oder 2 große Portionen:

  • 20g Mandelmehl
  • 20g gemahlene Haselnüsse
  • 10g Butter (geschmolzen)
  • 20g Xylit + 20g
  • 1/2 TL Backkakao
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100ml Sahne
  • 50g Sahnequark
  • 1 TL Zitronensaft
  • 120g TK Himbeeren

Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Mandelmehl, gemahlene Manden, Butter, 20g Xylit, Backkakao, Lebkuchengewürz, Ei und Backpulver in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.

Den Teig in eine eingefettete, ofenfeste Form füllen und für ca. 15 Minuten backen.

Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Dann mit der Hand zerbröseln.

Die Himbeeren in einen Topf geben, aufkochen und zur Seite stellen, bis sie abgekühlt sind.

Sahne mit 20g Xylit aufschlagen und den Quark, sowie 1 TL Zitronensaft unterheben.

Nun den Teig, Sahne-Masse und Himbeeren abwechselnd in ein Glas füllen. Beispielsweise mit Mandelblättchen garnieren und servieren. Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion (bei 4#)

Kohlenhydrate: 4g
Fett: 16g
Protein: 7g
Kalorien: 219 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezept
Weihnachtliches Lebkuchen Dessert (Low Carb)
Autor
Veröffentlicht am
Vorbereitungszeit
Zubereitungszeit
Gesamte Zubereitungszeit
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 2 Review(s)

Comments (1)

  • das sieht lecker aus… vielen dank für das rezept!
    kann ich das dessert vorbereiten? z. b. einen tag vorher? oder den lebkuchen einen tag vorher und den rest am festtag?

    Antworten

Write a comment