in ,

Einfache Hackfleischpizza (Low-Carb, glutenfrei)

Für eine 20x20cm Auflaufform (ca. 4 Portionen)

  • 500g Hackfleisch (gemischt)
  • 1 TL Senf
  • 2 Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200ml passierte Tomaten
  • 3 EL Ketchup Light (optional)
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Curry
  • 1 TL Oregano
  • etwas flüssiger Süßstoff
  • Salz, Pfeffer
  • 50g Raspelkäse

Das Hackfleisch mit Senf, Salz & Pfeffer vermengen, dann auf dem Boden einer Auflaufform (alternativ direkt auf ein Backblech o.ä.) verteilen.

Die Paprika waschen und entkernen, dann in Würfel schneiden und in einen Topf geben. Zwiebel und Knoblauch schälen, dann würfeln/hacken und ebenfalls in den Topf geben. 1 TL Öl dazu geben und für ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten, dabei mehrmals umrühren. Nun die passierten Tomaten, Ketchup, Paprika edelsüß, Curry, Oregano, Süßstoff und Salz & Pfeffer hinzugeben. Nochmal kurz aufkochen lassen, dann auf dem Hackfleisch verteilen.

Den Käse darüber streuen und für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen (180° Umluft geben).

Aus dem Ofen holen und beispielsweise zusammen mit Salat oder Gemüsepommes servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 2 g
Fett: 10 g
Protein: 10 g
Kalorien: 137 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Russischer Zupfkuchen, High Protein, Low Carb und glutenfrei

Einfache Brownies – extra fudgy (Low-Carb, glutenfrei)