in , , , , , ,

Low Carb Chicken Burger

Zutaten für 4 Brötchen:

Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, anschließend den Quark hinzugeben und ca. 30-50ml heißes Wasser hinzugeben bis der Teig sich von der Schüssel löst. Daraus die Brötchen formen und für ca. 20 Minuten bei 50° in den Backofen. Anschließend (wenn man möchte) mit Sesam bestreuen und für ca. 15 Minuten bei 170° Umluft backen.

Sonstiges:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 5 EL Majo
  • 3 EL Schmand
  • 1 TL Essig
  • 1 TL Worcestersoße
  • 40g Parmesan (gerieben)
  • Salz, Pfeffer
  • Eisbergsalat
  • Scheiblettenkäse (Holländer)

Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch von beiden Seiten darin anbraten. Derweil Majo, Schmand, Essig, Worcestersoße, Parmesan, Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Eisbergsalat waschen, das Hähnchenfleisch aus der Pfanne nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Brötchen in der Mitte durchschneiden, beide Hälften mit der Soße bestreichen, darauf den Salat legen, darauf das Hähnchenfleisch und zum Schluss eine Scheibe Käse.

Servieren und genießen, guten Appetit!

chicken_burger3

Written by Melanie

4 Comments

Antworten
  1. Hallo Melanie,

    deine Seite finde ich sehr inspirierend und viele tolle Rezepte hast du.
    Aber hier hast du bei den Zutaten ein Ei, das in der Zubereitung fehlt ………… ich habe es trotzdem hinzu gefügt ;)

    Liebe Grüße Patti

  2. Geschmacklich waren die Brötchen sehr lecker. Nur leider viel zu trocken, obwohl ich sie genau nach Rezept gemacht habe. Gibt es da irgendwelche Tipps?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Cheeseburger Pie

Low Carb Sandwich mit Blumenkohl-Käse-Kruste