Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb Erdnuss-Kokos-Gemüse aus dem Wok

Für 4-5 Portionen:

  • 1 Pck. Garnelen (TK) – Optional
  • 1 TL Kokosöl*
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Champignons
  • 150g grüne Bohnen (frisch)
  • 250g Brokkoli (TK)
  • 1 große Möhre
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 TL Erdnussmus (ohne Zucker)*
  • 400ml Wasser
  • 1/2 TL Xylit*
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 2-3 EL Fischsoße
  • Salz nach Geschmack
  • 1 TL Guarkernmehl* (optional zum andicken)

Die Garnelen auftauen und mit etwas Salz in Kokosöl anbraten, anschließend zur Seite stellen.

Den Brokkoli auftauen lassen (frischer geht natürlich auch, ich habe aber nur TK bekommen. In dem Fall sollte der Brokkoli vorgegart werden.) Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und im Wok anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig sind, die Erdnussmus hinzugeben. Erwärmen, bis dieses sich aufgelöst hat. Dann die Kokosmilch sowie die Gewürze hinzugeben und miteinander vermengen. Das Wasser, Champignons (in Scheiben geschnitten), grüne Bohnen und Möhre (gestiftet) in den Wok geben. Bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist. Zitronensaft, Guarkernmehl und Xylit hinzugeben, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Brokkoli, Garnelen und Bambussprossen hinzugeben. Nur solange erhitzen, bis diese erwärmt sind.

Mit Beilage nach Geschmack, zum Beispiel Blumenkohlreis, servieren und genießen. Guten Appetit!

lowcarb_erdnuss_kokos_wokpfanne_glutenfrei

Schreibe einen Kommentar