Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb Lauch-Hackfleischtopf zu Blumenkohlpüree

Für ca. 4 Portionen:

  • 1 Blumenkohl
  • 500g Hackfleisch
  • 2 Poree-/Lauchstangen
  • 1/2 Salatgurke
  • 200ml saure Sahne
  • 50ml passierte Tomaten
  • 1 EL Senf
  • 1 EL gekörnte Brühe (ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker)
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Rest klein schneiden und in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis er gar ist.

Derweil das Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten, bis es gar ist. Die Enden des Lauchs entfernen, in Ringe schneiden und zur Seite stellen. Gurke schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Dann in Streifen schneiden. Den Lauch und Gurke zum Fleisch geben und für ca. 3 Minuten anbraten. Dann das Wasser, Senf, Paprika edelsüß, Kurkuma, Salz & Pfeffer hinzugeben und für ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann die saure Sahne hinzugeben, miteinander vermengen und kurz zur Seite stellen.

Das Wasser des Blumenkohls abgießen. Anschließend pürieren, mit Salz, Pfeffer & Muskatnuss würzen und zur Hackfleischsoße servieren.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion (bei 4)#

Kohlenhydrate: 8g

Fett: 26g
Protein: 32g
Kalorien: 426kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Comments (1)

  • Ach ja, der gute „alte“ Hackfleisch-Lauch. Ein Rezept welches ich seit der Kindheit kenne (gab es oft Samstags), aber ich habe es glaube ich noch nie selbst gekocht. ;-) Als Beilage gibt/gab es immer Reis. Mit Blumenkohlpüree probiere ich es gerne einmal aus. Mit der Salatgurke das ist mir neu, ich kenne die Variante „nur mit Lauch“, das leckere Sößchen mit Brühe, Tomatenmark, Senf und saurer Sahne.

    LG

    *Christina*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar