in , ,

Low Carb No Bake Erdbeere-Quarktorte mit Schokoboden

Für eine kleine Springform*

Boden:

  • 90g Mandelmehl*
  • 40g Xylit*
  • 20g Butter
  • 30g Erdnussbutter (ohne Zucker)
  • 10g Kakao (ohne Zucker)

Belag:

  • ca. 300g Erdbeeren
  • 250g Quark
  • 250ml Sahne
  • 2 EL Frischkäse
  • 120g Xylit*
  • 1 Pck. Gelatine
  • ca. 40g Schokolade (zuckerfrei)

Für den Boden die Butter schmelzen. Alle Zutaten gemeinsam mit der Butter in eine Schüssel geben und mit den Händen gründlich vermengen. Anschließend auf den Boden der Springform geben (schön festdrücken).

Die Erdbeeren bei Bedarf waschen und in Scheiben schneiden, dann auf dem Boden verteilen. Die Sahne aufschlagen. In einer anderen Schüssel Quark mit Frischkäse und Xylit vermengen. Die Gelatine nach Packungsanweisung zubereiten und etwas abkühlen lassen. Etwas von der Quarkmasse zur Gelatine geben, dann das ganze der Quarkmasse unterheben. Zum Schluss mit der Sahne vermengen. Die Masse in die Springform gießen und gleichmäßig verteilen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Schokolade schmelzen und auf dem Kuchen verteilen, noch mal für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_nobake_quarkerdbeer_paleo lchf_nobake_erdbeertorte lowcarb_nobake_yogurette_tortelchf_nobake_erdbeertorte_quark_glutenfrei

4 Comments

Antworten
  1. Der Kuchen ist der Hammer sehr lecker ☺ ich habe noch Mark einer Vanilleschote genommen, habe die doppelte Menge genommen für eine 28iger Form .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Auberginen-Hähnchen-Türmchen

Low Carb Cheeseburger Crêpe