in , ,

Low Carb Zigeunergeschnetzeltes Gratin

Für 3-4 Portionen

  • 500g Geschnetzeltes
  • 2 Paprika
  • 2 Zwiebeln
  • 60ml Speiseöl
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 TL Paprika rosenscharf
  • 2 TL Curry
  • Salz, Pfeffer
  • 200ml Wasser
  • 300ml passierte Tomaten
  • 2 EL Ketchup (zuckerfrei)*
  • 2 TL Xylit*
  • 150g Raspelkäse

Die Paprika waschen und entkernen, dann in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in dicke Streifen schneiden. Beides zusammen mit dem Geschnetzelten in eine Schüssel geben. Das Öl mit den Gewürzen vermengen und über das Fleisch sowie Gemüse geben, miteinander vermengen und für 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Das Ganze in eine Pfanne geben und von allen Seiten braun anbraten. Anschließend Wasser, passierte Tomaten und den Ketchup hinzugeben und bei mittlerer Hitze für ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss Xylit hinzugeben und abschmecken, bei Bedarf nachwürzen. Den Ofen auf 180° vorheizen. Den Pfanneninhalt in eine Auflaufform füllen, den Käse darüber streuen und für ca. 15 Minuten in den Ofen geben bis der Käse goldbraun ist.

Mit Beilage nach Wahl, zum Beispiel Petersilienwurzelpommes (Rezept) servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_zigeunergeschnetzeltes_gratin_pommes_paleo lowcarb_zigeunergeschnetzeltes_gratin_pommes_glutenfrei

6 Comments

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Low Carb Rhabarber-Himbeere-Joghurt Eis

Low Carb Brokkoli-Tomaten-Auflauf mit Hähnchen