in , , ,

LowCarb (Burger-) Brötchen

Zutaten für 5 große Brötchen:

  • 200g gemahlene Mandeln
  • 100g Quark
  • 70 Gluten
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 30g Eiweißpulver Natur
  • Salz nach Geschmack (ich hab keins reingetan)
  • heißes Wasser

Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, anschließend den Quark hinzugeben und ca. 30-50ml heißes Wasser hinzugeben bis der Teig nicht mehr bröselig ist. Daraus die Brötchen formen und für ca. 20Min bei 50° in den Backofen. Anschließend (wenn man möchte) mit Sesam bestreuen und für ca. 15Min bei 170° backen.

Lässt sich sicherlich auch als Baguette formen und mit Zutaten wie Röstzwiebeln oder Speck verfeinern. Guten Appetit!

Der Geschmack ist in dieser Form sehr neutral und kommt „echten“ Brötchen sehr nahe

Written by Melanie

6 Comments

Antworten
  1. Sojamehl könnte funktionieren, allerdings hat das ja Eigengeschmack und ich weiß nicht in welcher Konzentration man das dann verwenden müsste.
    Das Eiweißpulver habe ich von DM :)

One Ping

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LowCarb Brownie Cheesecake

LowCarb Lemon Bars