in , ,

„Oopsie“-Teig

Oopsies lassen sich vierlerlei verwenden, z.B. als Sandwichbrot, überbacken mit süßer Variante, als Flammkuchenteig, etc.

Ich habe den Teig heute als Sandwichbrot Variante gebacken.

Dafür braucht man:

  • 3 Eier
  • 100g (Kräuter)Frischkäse
  • 50g Mandeln

Eier trennen, Eiweiß aufschlagen, die anderen Zutaten unterheben, als Kleckse auf dem Backblech verteilen (ca. 6 Stück) – bei mir ist es allerdings zerlaufen und war eher eine gesamte Masse :D und bei 150Grad für ca. 20 Minuten backen.
Das wars schon!

Written by Melanie

One Comment

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pizzasuppe & selbstgebackenes Brot (Low Carb)

LowCarb Pizza mit Thunfischboden / Thunfischpizza