Information

Bald: Wie du Low Carb verstehen lernst und die ersten Kilos verlierst – 15 Tage Low Carb Köstlichkeiten –

Nach dem die Erstellung meines ersten Buches (Low-Carb Sweets & Treats hier vorbestellbar*) mehr oder weniger beendet ist (ein paar Checks stehen noch an), habe ich in den vergangenen Wochen jede freie Minute an meinem neusten Projekt für euch gearbeitet: „15 Tage Low Carb Köstlichkeiten“.

Ich bekomme täglich E-Mails und Privatnachrichten auf Facebook und Instagram zu den Themen:

  • „wie soll ich anfangen?“
  • „was darf ich bei Low Carb essen?“
  • „wie viele Kohlenhydrate isst du?
  • etc.

Mein Anliegen war es daher, etwas zu erschaffen, mit dem jeder Neueinsteiger alle nötigen Tools und das Wissen an die Hand bekommt um die ersten Kilos mit Low Carb zu verlieren und diese Ernährungsform dauerhaft in sein Leben zu integrieren.

Aber natürlich eignet sich das Toolkit (inkl. Ernährungsplan uvm.) nicht nur für Anfänger, es ist für jeden etwas dabei!

Mehr verrate ich heute noch nicht! :) Du hast jedoch die Möglichkeit dich benachrichtigen zu lassen, sobald „15 Tage Low Carb Köstlichkeiten“ verfügbar ist!

Neugierig?

Einfach in die Liste eintragen:

HIER mehr erfahren

Comments (2)

  • Liebe Melanie,
    als leidenschaftliche Testern deiner Rezepte habe ich eben das Buch bestellt und freue mich schon sehr auf dessen Erscheinung demnächst :-) Auf die 15 Tage Aktion bin ich ebenfalls sehr gespannt. Auf grund von deinem Blog und Bettis hatte ich vor 1 Jahr mit Low Carb begonnen und mich auch „gerettet“. 16 kg leichter und vor allem endlich satt und glücklich hat sich mein Leben sehr verändert. Ich hätte nie gedacht wie einfach es sein kann. Wenn man etwas Zeit und Interesse am Anfang investiert, seinen Lebensmittelvorrat ändert ist es wirklich einfach. Ich arbeite Vollzeit und habe zwei kleine Kinder, es ist wirklich sehr gut im stressigen Alltag umzusetzen. Das wollte ich mal loswerden und mich bei Dir dafür bedanken.
    Lg anna.
    P.S. ich liebe deinen Cheesecake und Mohnkuchen ohne Ende.

    Antworten
    • Hallo Anna,

      viiiielen Dank für die lieben Worte, das freut mich total zu lesen! :) Und gut zu wissen, dass jemand meine Kuchen mindestens genauso gern hat wie ich ;) Respekt für deine tolle Leistung und das „trotz“ Kindern (was ja oft als Ausrede herhalten muss)! :)

      Liebe Grüße :)
      Melanie

      Antworten

Write a comment