in ,

Low Carb Caesar Pasta Salat – Der perfekte Genuss für jeden Tag! 🥗🍗

Dieser Salat ist nicht nur unglaublich lecker und sättigend, sondern auch perfekt für eine bewusste Ernährung geeignet. Durch die Kombination von proteinreichem Hähnchen, ballaststoffreichen Kichererbsennudeln und frischem Romana Salat ist dieser Salat eine wahre Nährstoffbombe, die euch Energie für den ganzen Tag liefert.

Warum dieser Caesar Pasta Salat so besonders ist

Wer sagt, dass ein Caesar Pasta Salat nicht auch Low Carb sein kann? Mit diesem Rezept habe ich eine Variante kreiert, die sowohl kohlenhydratarm als auch geschmacklich ein echter Volltreffer ist. Kichererbsennudeln sind eine großartige Alternative zu herkömmlichen Nudeln, da sie weniger Kohlenhydrate enthalten und gleichzeitig viel Protein und Ballaststoffe liefern. Zusammen mit dem saftigen Hähnchenbrustfilet und dem knackigen Romana Salat entsteht ein Salat, der nicht nur gut schmeckt, sondern auch lange satt macht.

Die praktischen Gläser zur Aufbewahrung des Salats findest Du übrigens hier*.

Rezeptvideo

Mein Low Carb Caesar Pasta Salat – das Rezept

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • 50g Kichererbsennudeln
  • 15g Parmesan, gehobelt
  • 300g Romana Salat
  • Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß

Für das Dressing:

  • 50g Miracel Whip
  • 150g Joghurt
  • 30g Parmesan, gerieben
  • 1 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer
  • 70ml Mineralwasser

Zubereitung:

  1. Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. Anschließend entweder im Airfryer bei 210°C für 15 Minuten garen oder in der Pfanne braten, bis es durchgegart ist.
  2. Die Kichererbsennudeln nach Packungsanweisung kochen und beiseite stellen.
  3. Romana Salat klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  4. Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander vermengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  5. Das Hähnchenfleisch, die Nudeln und den Salat abkühlen lassen.
  6. Die abgekühlten Zutaten nacheinander in ein Glas schichten und mit dem Dressing übergießen.
  7. Mit gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion:

  • 489 kcal
  • 18g Fett
  • 22g Kohlenhydrate
  • 67g Eiweiß

Warum Proteine so wichtig sind

Proteine spielen eine zentrale Rolle in unserer Ernährung. Sie sind essenziell für den Muskelaufbau und die Regeneration, unterstützen den Stoffwechsel und sorgen dafür, dass wir uns länger satt fühlen. Besonders für alle, die auf ihre Figur achten oder regelmäßig Sport treiben, sind Proteine unverzichtbar. In meinem Low Carb Caesar Pasta Salat liefern sowohl das Hähnchen als auch die Kichererbsennudeln wertvolles Eiweiß, das euch lange satt hält und euren Körper optimal versorgt.

Tipps für die Zubereitung

  • Wenn du keinen Airfryer hast, kannst du das Hähnchenbrustfilet auch in der Pfanne braten oder im Ofen garen. Achte darauf, dass es schön saftig bleibt.
  • Die Kichererbsennudeln sind eine wunderbare Alternative zu herkömmlichen Nudeln, aber du kannst auch andere low carb Nudeln verwenden, je nach Geschmack.
  • Der Salat lässt sich wunderbar vorbereiten und ist ideal zum Mitnehmen ins Büro oder für unterwegs. Einfach alle Zutaten im Glas schichten und das Dressing separat mitnehmen, damit der Salat schön frisch bleibt.

Fazit

Mein Low Carb Caesar Pasta Salat ist die perfekte Kombination aus gesund und lecker. Er ist schnell zubereitet, sättigt lange und versorgt dich mit wichtigen Nährstoffen. Ideal für eine bewusste Ernährung, ohne dabei auf Geschmack verzichten zu müssen. Probiere das Rezept aus und lass dich von diesem köstlichen Salat verzaubern!

Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Deine Melanie 💖

Low Carb Caesar Pasta Salat – Der perfekte Genuss für jeden Tag!

Dieser Salat ist nicht nur unglaublich lecker und sättigend, sondern auch perfekt für eine bewusste Ernährung geeignet. Durch die Kombination von proteinreichem Hähnchen, ballaststoffreichen Kichererbsennudeln und frischem Romana Salat ist dieser Salat eine wahre Nährstoffbombe, die euch Energie für den ganzen Tag liefert.
5 from 1 vote
Drucken Pin Rate Add to Collection
Gericht: Beilage, Salat
Küche: deutsch
Diet: Low Carb
Keyword: abendessen, hauptgericht, meal prep
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 8 Minuten
Portionen: 2 Portionen
Kalorien: 489kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 50 g Kichererbsennudeln
  • 15 g Parmesan gehobelt
  • 300 g Romana Salat
  • Salz Pfeffer, Paprika edelsüß

Für das Dressing:

  • 50 g Miracel Whip
  • 150 g Joghurt
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 1 TL Knoblauchpaste oder 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Essig
  • 1 TL Senf
  • Salz Pfeffer
  • 70 ml Mineralwasser

Anleitungen

  • Hähnchenbrustfilet mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüß würzen. Anschließend entweder im Airfryer bei 210°C für 15 Minuten garen oder in der Pfanne braten, bis es durchgegart ist.
  • Die Kichererbsennudeln nach Packungsanweisung kochen und beiseite stellen.
  • Romana Salat klein schneiden und in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing alle Zutaten gut miteinander vermengen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.
  • Das Hähnchenfleisch, die Nudeln und den Salat abkühlen lassen.
  • Die abgekühlten Zutaten nacheinander in ein Glas schichten und mit dem Dressing übergießen.
  • Mit gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren.

Nährwerte

Serving: 1Portion | Calories: 489kcal | Carbohydrates: 22g | Protein: 67g | Fat: 18g

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Avatar-Foto

Written by Melanie

Seit 2013 teile ich auf meinem Blog meine Leidenschaft für gesunde Ernährung und kalorienfreundliche Rezepte. Nach meiner Abnahme von 25 kg durch Low-Carb habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meine Erfahrungen und kreativen Rezeptideen mit anderen zu teilen. Meine Rezepte sind nicht nur Low-Carb, sondern auch zuckerfrei und glutenfrei, perfekt für alle, die eine bewusste und genussvolle Ernährung suchen. Lass Dich von meinen köstlichen und gesunden Rezepten inspirieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bewerte das Rezept




Luftiges Protein Mousse – Die perfekte süße Versuchung ohne Reue! 🍒 (lowcarb)

Fantastischer Fanta Löffelkuchen: Ein Low-Carb Genuss