Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb Hackbraten Jägerart

Für ca. 4-5 Portionen

  • 500g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Schnittlauch (frisch oder TK)
  • 2 TL Guarkernmehl* (optional zur Bindung)
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 100g Bacon (Scheiben)
  • 200g Champignons
  • 1 Paprika
  • 150g griechischer Joghurt
  • 200ml Sahne
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1 EL Brühe (ohne Zusatzstoffe & Geschmacksverstärker)

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit der Zwiebel, Ei, Salz, Pfeffer, Senf, Schnittlauch, Guarkernmehl, gemahlene Mandeln und weiteren Gewürzen nach Geschmack vermengen. Eine Rolle formen und mit Bacon umwickeln, anschließend in eine verschließbare Auflaufform geben oder die Auflaufform zum Backen mit Alufolie abdecken. Aus dem Joghurt, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß & Brühe eine Soße anrühren und um den Hackbraten gießen. Den Ofen auf 180° stellen und die Form für ca. 30 Minuten hinein geben.

Derweil die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, die Paprika entkernen und in Streifen schneiden. Nach den ersten 30 Minuten Champignons und Paprika um den Hackbraten verteilen und für weitere 20 Minuten backen. Deckel oder Alufolie entfernen, den Ofen auf 200° aufheizen und für weitere 10-15 Minuten in den Backofen geben, bis der Bacon braun ist.

Mit Beilage nach Wahl, zum Beispiel Blumenkohlpüree (für das Rezept hier klicken) oder Salat servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_hackbraten_jaegerart2

Comments (1)

  • Ein kleiner Tipp für alle die keinen Blumenkohl (und somit auch kein Blumenkohlpüree) mögen (mich inkludiert): mit Knollensellerie funktioniert das ganze auch in low carb und lecker!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar