Beilage Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb Wikingerpfanne an Blumenkohlpüree

Für 3-4 Portionen

  • 1 Blumenkohl
  • 50g Parmesan
  • 2 EL Mascarpone oder Frischkäse
  • 1 1/2 TL Xylit
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 kleine Dose Erbsen & Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 250g Champignons
  • 250ml Sahne
  • 100ml Wasser
  • Guarkernmehl* (oder etwas anderes zum Binden)
  • Salz, Pfeffer, Brühe (ohne Zusatzstoffe & Geschmacksverstärker), Pfeffer, Paprika edelsüß, Curry, Chili

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen, den Rest klein schneiden und in einen Topf geben. Wasser, Salz und etwas Brühe hinzugeben und weich kochen. Sobald der Blumenkohl gar ist, das Wasser abgießen. Den Parmesan, Salz, Pfeffer, Mascarpone und Xucker hinzugeben und pürieren.

Das Hackfleisch mit 2 TL Guarkernmehl, dem Ei, Salz, Pfeffer, Curry und etwas Chili vermengen und kleine Bällchen formen. Von allen Seiten anbraten. Derweil Zwiebel und Champignons klein schneiden und zu den Hackbällchen in die Pfanne geben. Abgedeckt für ca. 5 Minuten garen lassen. Die Erbsen & Möhren abgießen und ebenfalls in die Pfanne geben. Dann 2 TL Guarkernmehl in dem Wasser auflösen und gemeinsam mit der Sahne in die Pfanne geben. Nach Geschmack würzen und zusammen mit dem Blumenkohlpüree servieren. Guten Appetit!

wikingertopf2

wikingertopf3

Comments (5)

  • Hallo!

    Deine Rezepte inspirieren mich total! Finde sie echt super lecker !!!
    Weiter so, freue mich auf weitere Rezepte.

    viele Grüße

    Antworten
  • Das sieht echt lecker aus! Die Wikinger hätten sich über solch eine leckere Speise sehr gefreut :-)

    Antworten
  • […] Beilage nach Geschmack: z.B. Blumenkohlpürree […]

    Antworten
  • […] Beilage nach Wahl, zum Beispiel Blumenkohlpüree (für das Rezept hier klicken) oder Salat servieren und genießen, guten […]

    Antworten
  • Köstliches und sättigen Abendmahlzeit. Danke für dieses Rezept und die vielen anderen Gerichte. Immer wieder köstlich. Wünsche einen fröhlichen Jahreswechsel LG Carmen

    Antworten

Write a comment