in , ,

LowCarb Mandarinen Käsekuchen

Für eine kleine Springform

Teig:

Zunächst die Mandarinen abgießen und den Saft auffangen.
Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen und ca 40ml des Safts hinzugeben.
Den Teig in die Springform geben und für ca. 10 Minuten bei 150° Umluft backen.

Belag:

  • 200g Frischkäse
  • 100g Quark
  • 1/2 Vanilleschote (das Mark)
  • 2 Eier
  • 100g Xylit

Die Zutaten miteinander vermengen und ca. die Hälfte des übrig gebliebenen Saftes hinzugeben. Anschließend den Teig aus dem Backofen holen, die Mandarinen darauf verteilen und den Belag darüber geben. Nun für ca. 45 Minuten bei 150° backen

mandarinen_kaesekuchen2

Written by Melanie

2 Comments

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Patricia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LowCarb gefüllte Paprika mit Kurkumareis

LowCarb Sesam-Hähnchen mit Fetaschiffchen