in , ,

Pigs in a blanket, Hot Dogs (Low-Carb, glutenfrei)

Würstchen im Brötchen also Hot Dogs – jeder kennt und liebt sie. Allerdings kommt die klassische Variante ja im Brötchen daher, und die sind nun mal nicht gerade Low-Carb geeignet. Deswegen zeige ich euch heute eine Variante mit dem mittlerweile berühmten Fathead Teig (den habe ich euch in diesem genialen Bagle Rezept ja bereits vorgestellt). Der Teig besteht aus nur drei einfachen Grundzutaten die ihr in jedem Supermarkt bekommt und ist wirklich einfach, wenn man ein paar Dinge beachtet.

Rezept

Für 6 Portionen:

  • 150g Mozzarella (gerieben)
  • 70g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • Außerdem: 1/2 Pck. Backpulver, etwas Salz, Sesam/ Mohn nach Geschmack
  • 6 Geflügel Bockwürstchen

Den Mozzarella vorsichtig erwärmen (entweder bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne oder 3-4x für 20 Sekunden in die Mikrowelle geben) und dabei immer wieder ineinander falten. Es ist wichtig, den Käse vorsichtig zu erwärmen, weil sich sonst die einzelnen Komponenten voneinander trennen und der Teig sonst zäh und krümelig wird, sodass er sich nicht mehr verarbeiten lässt.

Dann das Ei dazu geben und versuchen soweit es geht, einzuarbeiten (klappt nicht zu 100%). Nun die gemahlenen Mandeln, Backpulver und etwas Salz hinzugeben. Mit einem Silikonspatel (o.ä.) immer wieder ineinander falten. Anschließend mit der Hand weiter kneten und zwar für ca. 2 Minuten, bis eine homogene Teigkugel entsteht.

Nun die Kugel in 6 Teile portionieren. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Bockwürstchen abtrocknen, sofern sie aus einem Glas oder Dose mit Wasser stammen.

Dann den Teig zu langen Rollen formen (am besten klappt es, wenn man den Teig auf einem Holzbrett ausrollt) und die Würstchen damit umwickeln.

Optional mit einer Milch-/Ei-Mischung bepinseln und mit Sesam / Mohn oder Kräutern bestreuen. Auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte pro Portion#

Kohlenhydrate: 2 g
Fett: 20 g
Protein: 15 g
Kalorien: 250 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR

Pigs in a blanket, Hot Dogs (Low-Carb, glutenfrei)

Würstchen im Brötchen also Hot Dogs – jeder kennt und liebt sie. Allerdings kommt die klassische Variante ja im Brötchen daher, und die sind nun mal nicht gerade Low-Carb geeignet. Deswegen zeige ich euch heute eine Variante mit dem mittlerweile berühmten Fathead Teig (den habe ich euch in diesem genialen Bagle Rezept ja bereits vorgestellt). Der Teig besteht aus nur drei einfachen Grundzutaten die ihr in jedem Supermarkt bekommt und ist wirklich einfach, wenn man ein paar Dinge beachtet.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 250kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 150 g Mozzarella gerieben
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • Außerdem: 1/2 Pck. Backpulver etwas Salz, Sesam/ Mohn nach Geschmack
  • 6 Geflügel Bockwürstchen

Anleitungen

  • Den Mozzarella vorsichtig erwärmen (entweder bei mittlerer Temperatur in einer Pfanne oder 3-4x für 20 Sekunden in die Mikrowelle geben) und dabei immer wieder ineinander falten. Es ist wichtig, den Käse vorsichtig zu erwärmen, weil sich sonst die einzelnen Komponenten voneinander trennen und der Teig sonst zäh und krümelig wird, sodass er sich nicht mehr verarbeiten lässt.
  • Dann das Ei dazu geben und versuchen soweit es geht, einzuarbeiten (klappt nicht zu 100%). Nun die gemahlenen Mandeln, Backpulver und etwas Salz hinzugeben. Mit einem Silikonspatel (o.ä.) immer wieder ineinander falten. Anschließend mit der Hand weiter kneten und zwar für ca. 2 Minuten, bis eine homogene Teigkugel entsteht.
  • Nun die Kugel in 6 Teile portionieren. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Die Bockwürstchen abtrocknen, sofern sie aus einem Glas oder Dose mit Wasser stammen.
  • Dann den Teig zu langen Rollen formen (am besten klappt es, wenn man den Teig auf einem Holzbrett ausrollt) und die Würstchen damit umwickeln.
  • Optional mit einer Milch-/Ei-Mischung bepinseln und mit Sesam / Mohn oder Kräutern bestreuen. Auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.
  • Servieren und genießen, guten Appetit!

Nutrition

Serving: 1Hot Dog | Calories: 250kcal | Carbohydrates: 2g | Protein: 15g | Fat: 20g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Der gehypte Whipped Coffee oder Dalgona Kaffee

Köstlicher Mohnkuchen (Low-Carb, glutenfrei)