in , ,

Rezept für Bagel aus nur 3 Grundzutaten (Low-Carb, glutenfrei, mit Mozzarella)

Viele vermissen Brot & Co. wenn es um die Low-Carb-Ernährung geht, deswegen habe ich heute ein leckeres Rezept für Bagel mitgeberacht! Als Teig verwenden wir den so genannten Fathead-Dough, bekannt geworden durch Tom Naughton, der ihn erfunden hat.

Für 6 Bagel:

  • 300g Mozzarella (geraspelt)
  • 150g gemahlene Mandeln
  • 1 Ei
  • Außerdem: Salz, 1/2 Pck. Backpulver, n.B. Sesam o.ä. zum Bestreuen

Mozzarella in eine Schüssel geben und sehr langsam erwärmen (z.B. in der Mikrowelle für 3 x 30 Sekunden). Dann das Ei in die Schüssel geben und zum Beispiel mit einem Silikonspatel in den Mozzarella einarbeiten (lässt sich nicht zu 100% einarbeiten aber so, dass alles ein bisschen miteinander vermengt ist). Nun die gemahlenen Mandeln, Backpulver sowie Salz dazu geben und wieder mit dem Silikonspatel soweit es geht einarbeiten.

Wenn man nicht mehr weiter kommt, heißt es Handarbeit: den Teig für ca. 3-4 Minuten schön durchkneten, bis eine homogene Teigkugel entsteht.

Anschließend in 6 Portionen teilen und die Bagel daraus formen (sollte der Teig zwischendurch zu fest ist, kannst Du die Portionen noch mal kurz in der Mikrowelle erhitzen, ca. 10 Sekunden). Wenn Du magst, kannst Du sie wie ich, noch mit Ei bestreichen und mit Sesam (oder Mohn) bestreuen.

Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Bagel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 20 Minuten backen.

Aus dem Ofen holen, servieren und genießen, guten Appetit!

In meinem YouTube-Video zeige ich euch die Zubereitung im Detail und verrate euch die entscheidenden Tipps, damit euch der Teig auch garantiert gelingt! Außerdem erzähle ich am Ende des Videos etwas zur Haltbarkeit, des Teigs. Abonniere kostenlos meinen Kanal, um kein neues Video zu verpassen! :)

PS.: Der Teig ist übrigens ein echter Alleskönner. Ihr könnt ihn nicht nur salzig sondern auch süß zubereiten um beispielsweise Zimtschnecken herzustellen. Oder ihr benutzt ihn für Brot, Brötchen, Pizzastangen, etc. eurer Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt :)

Dir gefällt mein Beitrag und Du möchtest mir ein Trinkgeld geben? Mit einem Klick auf den Trinkgeld Button, kannst mich per Paypal unterstützen! (Kein eigenes Paypal Konto nötig)

Nährwerte pro Bagel#

Kohlenhydrate: 3 g
Fett: 22 g
Protein: 20 g
Kalorien: 299 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.

Bagel aus nur 3 Grundzutaten (Low-Carb, glutenfrei)

Low-Carb Bagel
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: brot
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 299kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 300 g Mozzarella (geraspelt)
  • 150 g Mandeln (gemahlen)
  • 1 Ei

Außerdem: Salz, 1/2 Pck. Backpulver, n.B. Sesam o.ä. zum Bestreuen

    Anleitungen

    • Mozzarella in eine Schüssel geben und sehr langsam erwärmen (z.B. in der Mikrowelle für 3 x 30 Sekunden). Dann das Ei in die Schüssel geben und zum Beispiel mit einem Silikonspatel in den Mozzarella einarbeiten (lässt sich nicht zu 100% einarbeiten aber so, dass alles ein bisschen miteinander vermengt ist). Nun die gemahlenen Mandeln, Backpulver sowie Salz dazu geben und wieder mit dem Silikonspatel soweit es geht einarbeiten.
    • Wenn man nicht mehr weiter kommt, heißt es Handarbeit: den Teig für ca. 3-4 Minuten schön durchkneten, bis eine homogene Teigkugel entsteht.
    • Anschließend in 6 Portionen teilen und die Bagel daraus formen (sollte der Teig zwischendurch zu fest ist, kannst Du die Portionen noch mal kurz in der Mikrowelle erhitzen, ca. 10 Sekunden). Wenn Du magst, kannst Du sie wie ich, noch mit Ei bestreichen und mit Sesam (oder Mohn) bestreuen.
    • Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Bagel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für ca. 20 Minuten backen.
    • Aus dem Ofen holen, servieren und genießen, guten Appetit!

    Video

    Nutrition

    Serving: 1g | Calories: 299kcal | Carbohydrates: 7g | Protein: 20g | Fat: 22g | Saturated Fat: 8g | Cholesterol: 67mg | Sodium: 324mg | Potassium: 224mg | Fiber: 3g | Sugar: 2g | Vitamin A: 378IU | Calcium: 323mg | Iron: 1mg

    Written by Melanie

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    San Sebastian Cheesecake – wie ein vebrannter Käsekuchen zum Hype wurde (Low-Carb Rezept)

    Mandelmehl (& Milch) einfach selber machen, DIY Low-Carb Mehl (inkl. Video)