in , ,

Roasted Garlic Bread (Tik Tok Trend, Knoblauchbrot)

In den sozialen Medien gibt es mal wieder einen Trend der einfach nur zum reinbeißen aussieht: knuspriges Brot mit gerösteter Knoblauchbutter! Doch leider ist so ein klassisches Baguette natürlich nicht für eine Low-Carb-Ernährung geeignet und so habe ich ein schnelles Rezept für ein Mikrowellen-Tassenbrot entworfen, mit der sich auch für jeden „Low-Carber“ der Trend genießen lässt 🙂

Die angegebene Menge Knoblauch im Rezept wirkt für den ein oder anderen vielleicht abschreckend, deswegen der Hinweis, dass Knoblauch einiges an Aroma verliert, wenn er geröstet wird.

Wem die Garzeit im Ofen für eine Knolle zu lang ist: man kann auch ohne Probleme mehrere Knollen rösten um so Butter auf Vorrat vorzubereiten. Diese lässt sich dann für mehrere Wochen im Gefrierfach lagern, bei Bedarf kurz vor dem servieren heraus holen und genießen 🙂

Sandwichbrot:

  • 60g gem. Mandeln
  • 2 Eier
  • Salz
  • 4-6 EL Milch
  • 1/2 Pck. Backpulver

Die Zutaten für das Brot vermengen, bis eine cremige Masse entsteht (ggf. etwas mehr Milch hinzugeben). Anschließend in ein Mikrowellengeeignetes Gefäß füllen und für ca. 3 Minuten in der Mikrowelle garen (alternativ ca. 15-20 Minuten im Ofen bei 180°C Umluft).

👉🏻Nährwerte pro Portion (1/4): 137kcal, 11g Fett, 2g KH, 8g EW
👉🏻Nährwerte für das komplette Brot: 549kcal, 44g Fett, 8g KH, 30g EW

Knoblauchbutter:

  • 1 Knoblauchknolle
  • 1TL Öl
  • 50g (weiche) Butter
  • Kräuter nach Geschmack
  • Salz, Pfeffer

Knolle aufschneiden, auf ein Stück Alufolie legen, mit Öl beträufeln und etwas Meersalz bestreuen. Mit Alufolie einwickeln, im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 45-60 Minuten garen, aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Anschließend den Knoblauch ausdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Das Brot halbieren und mit der Butter bestreichen, wer mag, kann noch etwas Käse drüber streuen. Nun für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° backen.

Aus dem Ofen holen, servieren und genießen, guten Appetit! 😍

Roasted Garlic Bread (Tik Tok Trend, Knoblauchbrot)

In den sozialen Medien gibt es mal wieder einen Trend der einfach nur zum reinbeißen aussieht: knuspriges Brot mit gerösteter Knoblauchbutter! Doch leider ist so ein klassisches Baguette natürlich nicht für eine Low-Carb-Ernährung geeignet und so habe ich ein schnelles Rezept für ein Mikrowellen-Tassenbrot entworfen, mit der sich auch für jeden „Low-Carber“ der Trend genießen lässt 🙂
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: brot
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 137kcal
Autor: Melanie

Zutaten

Sandwichbrot:

  • 60 g gem. Mandeln
  • 2 Eier
  • Salz
  • 4-6 EL Milch
  • 1/2 Pck. Backpulver

Knoblauchbutter:

  • 1 Knoblauchknolle
  • 1 TL Öl
  • 50 g weiche Butter
  • Kräuter nach Geschmack
  • Salz Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zutaten für das Brot vermengen, bis eine cremige Masse entsteht (ggf. etwas mehr Milch hinzugeben). Anschließend in ein Mikrowellengeeignetes Gefäß füllen und für ca. 3 Minuten in der Mikrowelle garen (alternativ ca. 15-20 Minuten im Ofen bei 180°C Umluft).
  • Für die Knoblauchbutter die Knolle aufschneiden, auf ein Stück Alufolie legen, mit Öl beträufeln und etwas Meersalz bestreuen. Mit Alufolie einwickeln, im vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 45-60 Minuten garen, aus dem Ofen holen und etwas abkühlen lassen. Anschließend den Knoblauch ausdrücken und mit den restlichen Zutaten vermengen.
  • Das Brot halbieren und mit der Butter bestreichen, wer mag, kann noch etwas Käse drüber streuen. Nun für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 200° backen.
  • Aus dem Ofen holen, servieren und genießen, guten Appetit!

Video

Nutrition

Serving: 1g | Calories: 137kcal | Carbohydrates: 2g | Protein: 8g | Fat: 11g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept




Donauwellen Bowl (Low-Carb, Frühstück)

Cremige Kürbissuppe aus wenigen Zutaten (Low-Carb)