Hauptgericht Suppe

Gyrossupe – auch perfekt geeignet als Partysuppe (low carb, glutenfrei)

Für ca. 5-6 Portionen

  • 600g Hähnchenbrustfilet (oder Schweinefleisch)
  • 3 TL Gyrosgewürz* (ohne Zucker)
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Zwiebel
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 500ml Wasser
  • 200ml passierte Tomaten
  • 200g Schmelzkäse
  • 50 ml Milch
  • 1-2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Xylit*
  • Salz

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, dann zusammen mit etwas Öl im Suppentopf glasig anbraten. Derweil das Fleisch in Streifen schneiden, dann ebenfalls in den geben. Darüber das Gyrosgewürz streuen und mit 500ml Wasser ablöschen.

Nun die Paprika entkernen und in Würfel schneiden und die Enden des Lauchs entfernen und den Rest in Ringe schneiden. Ebenfalls in den Topf geben und für ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Nun noch die passierten Tomaten, Schmelzkäse, Milch, Cayennepfeffer und Xylit hinzugeben und noch mal aufkochen lassen.

Kann theoretisch serviert werden, schmeckt aber auch gut, wenn sie noch ein paar Stunden oder über Nacht durchziehen kann.

Wir haben dazu das klassische Baguette aus meinem Brot & Brötchen Buch (hier erhältlich) serviert.

Guten Appetit!

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 2 g
Fett: 0,7 g
Protein: 11 g
Kalorien: 63 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Write a comment