Gebäck Glutenfrei Kuchen

Low Carb Heidelbeere-Schoko-Streuselkuchen

Für eine 18cm Springform:

  • 120g Mandelmehl
  • 30g Kokosmehl
  • 100g Xylit + 50g
  • 50g Erdnussmus (optional für den Geschmack)
  • 150g Butter, geschmolzen
  • 1 Prise Salz
  • 20g Backkakao
  • 120g Heidelbeeren
  • 2 Eier
  • 220g Quark
  • 100g Frischkäse
  • Saft einer halben Zitrone
  • 50g Schokolade mit 85% Kakaoanteil, gehackt
  • 1/2 Pck. Backpulver

Den Backofen auf 180° Umluft vorheizen.

Die Butter mit dem Xylit, Erdnussmus und einer Prise Salz  in eine Schüssel geben und verrühren. Das Mandel- & Kokosmehl mit dem Backpulver vermengen. Dann zusammen mit dem Erdnussmus zur Butter-Xylit-Mischung geben und alles miteinander vermengen, bis eine homogene Masse entsteht.

Nun ein Drittel auf den Boden einer eingefetteten Kuchenform verteilen und festdrücken. Das zweite Drittel am Rand verteilen. Den Rest zur Seite stellen.

Die Eier mit dem Quark, Frischkäse, dem Saft der halben Zitrone und 50g Xylit vermengen. Anschließend die Heidelbeeren und eine Hälfte der gehackten Schokolade unterheben. Die Masse nun auf dem Boden verteilen.

Danach den restlichen Teig als Streusel auf dem Belag verteilen und die restliche Schokolade darüber streuen. Für ca. 40 Minuten backen, dann aus dem Ofen holen, abkühlen lassen, servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte pro Portion (bei 8#)

Kohlenhydrate: 6g

Fett: 30g
Protein: 17g
Kalorien: 421kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 


 

Comments (5)

  • Hi Melanie,
    erst einmal Danke für deinen tollen Blog! Hab schon einiges ausprobiert und alles war sehr lecker und einfach in der Zubereitung!
    Eine Frage zu dem Kuchen, der soll mein nächstes „Projekt“ werden, hast du eine 18er Springform genommen?
    Lieben Gruß katja

    Antworten
    • Guten Morgen Katja,
      ja genau – steht über den Zutaten :)
      Guten Hunger!!
      Liebe Grüße Melanie

      Antworten
  • :-) das wäre mit Brille nicht passiert…

    Danke und ein tolles Wochenende!
    Lieben Gruß
    Katja

    Antworten
  • Liebe Melanie,
    könnte ich den Backcacao und die Schokolade einfach weg lassen, denn ich mag keine Früchte mit Schokolade.

    lieben Gruss,
    Bettina

    Antworten

Write a comment