in , , , ,

LowCarb Rosinen Brötchen

Zutaten:

  • 250g Quark (40%)
  • 
4 Eier
  • 
4EL Eiweißpulver Vanille
  • 
1 Päckchen Backpulver
  • 
60g geschroteter Leinsamen
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 
1 Prise Salz
  • Handvoll Rosinen

Alle Zutaten (bis auf die Rosinen) in eine Schüssel geben und vermengen. Am Ende die Rosinen hinzugeben und noch mal kurz umrühren. Mit der Hand mittelgroße Bällchen Formen und aufs Backblech geben (Achtung gehen auseinander).
Bei 180 °C ca. 20 min backen.
Ergibt ca. 5-7 Brötchen
.
Serviervorschlag: Mit Light Marmelade und Butter servieren.

Written by Melanie

3 Comments

Antworten
  1. Liebe Melanie, habe heute die Rosinenbrötchen gebacken. Alle Zutaten (abgewogen) ergaben einen ziemlich flüssigen Teig, daraus hätte ich niemals Bällchen formen können. Habe noch etwas Kokosmehl und etwas Flohsamenschalenpulver dazu getan. Dann klappte es und das Ergebnis war gut.

  2. Hallo Melanie,
    funktioniert das Rezept zufällig auch ohne Eiweißpulver bzw. wodurch könnte man es denn ersetzen? Hab leider keines zuhause…
    Liebe Grüße
    Nea

Schreibe einen Kommentar zu Melanie Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rüblikuchen (Low Carb)

Chicken Alfredo (Low Carb)