Dessert Glutenfrei

Meringue Kisses (Baiser, low carb, zuckerfrei)

Ergibt ca. 2 Backpapiere voll Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 2 Spritzer Zitronensaftkonzentrat
  • 150g Pudererythrit
  • 1 TL Backpulver
  • Aromen & Lebensmittelfarbe nach Geschmack

Den Ofen auf 100° vorheizen.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

Anschließend Zitronensaft, Backpulver, Aroma & Farbe nach Wunsch und das Erythrit löffelweise hinzugeben. Derweil bei mittlerer Stufe weiter schlagen. Solange rühren, bis die Masse glänzt und sich das Erythrit komplett aufgelöst hat (testen indem man die Masse zwischen den Fingern reibt).

Dann in einen Spritzbeutel füllen und in der gewünschten Form aufs Backpapier auftragen.

Nun in den Ofen geben, diesen gleichzeitig auf ca. 80° runter drehen. Für ca. 30 Minuten backen/trocknen (zwischendurch einfach testen, ob sie schon hart sind, wenn nicht noch länger drin lassen).

Dann den Ofen ausschalten und die Baiser für ca. 1 Stunde dort abkühlen lassen. Aus dem Ofen holen und vorsichtig vom Backpapier lösen.

Luftdicht verschlossen sind sie mehrere Wochen haltbar.

Guten Appetit!

Geht es auch mit Xylit?

Prinzipell ja, die Baiser brauchen dann aber länger im Ofen (insgesamt ca. 2 Stunden) und sie sind dann auch immer noch weich. Sie müssen an der Luft ca. 1-2 Tage trocknen.

Nährwerte ganze Masse#

Kohlenhydrate: 0 g
Fett: 0 g
Protein: 11 g
Kalorien: 48 kcal

#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Comments (3)

  • Die sehen aber hübsch aus :)

    Antworten
  • Supersüß anzuschauen!!! Werde heute noch welche ausprobieren.Danke für dieses Rezept

    Antworten

Write a comment