in ,

Ofenfrikadellen an Champignon-Parmesan-Rahm

Für ca. 4 Portionen:
  • 500g Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 2 TL Senf
  • 1 Ei
  • 300g Champignons
  • 200ml Sahne
  • 200ml Wasser
  • 1 TL Guarkernmehl* (optional)
  • 50g Parmesan oder Grana Padano (gerieben)
  • 2 TL Paprika edelsüß
  • 2 TL Sojasoße
  • Salz & Pfeffer
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Anschließend zusammen mit dem Hackfleisch, Senf, Ei, Salz & Pfeffer in eine Schüssel geben und gründlich miteinander vermengen. Aus der Masse 4-5 Frikadellen / Hackbällchen formen und auf den Boden einer Auflaufform legen. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Champignons in Scheiben schneiden und ebenfalls in der Auflaufform verteilen. Sahne, Wasser, Käse, Guarkernmehl (optional zum andicken), Paprika edelsüß, Sojasoße, Salz & Pfeffer in einen Topf füllen und aufkochen, bis der Käse geschmolzen ist. Anschließend über die Frikadellen gießen. Die Auflaufform in den Ofen geben und für ca. 45-50 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und beispielsweise mit Blumenkohlpüree servieren. Nährwerte pro 100g# Kohlenhydrate: 1 g Fett: 13 g Protein: 10 g Kalorien: 170 kcal
#Die angegeben Nährwerte sind als Richtwert zu sehen. Alle Angaben ohne Gewähr.
 

2 Comments

Antworten
  1. Klingt super lecker. Es steht zwar die kcal Angaben sind ohne Gewähr und grobe Richtlinien aber eine Differenz von 400 kcal finde ich schon ordentlich. Da würde ich die Angaben lieber weg lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige: wie gesund ist das Wasser aus unseren Wasserhähnen?

Mango-Hähnchen-Kokos-Pfanne