in ,

3x Kuchen Chia Pudding – nie wieder langweiliges Frühstück (Low-Carb, zuckerfrei)

Ich werde sehr oft nach Frühstücksideen gefragt und so kam mir neulich beim Einkaufen, als ich einen Joghurt im „Cheesecake“-Style gesehen habe, die Idee auch Chia Pudding im Kuchen-Style zuzubereiten. Herausgekommen sind diese drei köstlichen Varianten: Tiramisu Chia Pudding, Donauwellen Chia Pudding und Käse-Sahne Chia Pudding und eins kann ich dir vorab verraten: sie sind ein TRAUM!

Die Zubereitung ist nicht nur sehr einfach, alle drei Varianten eignen sich als Meal Prep, d.h. Du kannst direkt mehrere von einer Sorte zubereiten und sie für 5-6 Tage im Kühlschrank lagern – so ist die Arbeitswoche dann schon mal safe. Sie sind auch noch sehr sättigend, reich an Ballaststoffen und Eiweiß UND schmecken bombastisch! Die Kombination aus Chia Pudding und Kuchencreme ist einfach göttlich. Probier es unbedingt aus!

Hast Du eine eigene Idee für Chia Pudding im Kuchenstyle? Verrat es mir gern in den Kommentaren!

Ballaststoffe

Wie bei allen Ballaststoffhaltigen Lebensmitteln, solltest Du darauf achten, im Anschluß reichlich zu trinken!

Videoanleitung

Tiramius Chia Pudding:

Basis

  • 20g Chia Samen + 1 EL
  • 150ml Mandelmilch + 70ml
  • 20g Erythrit + 1 TL
  • 1 TL Instant Espresso

Topping

  • 100g Frischkäse light
  • 50g Joghurt (3,5%)
  • 20g Erythrit
  • Kakao n.B.

Den ersten Teil Chia Samen und Mandelmilch mit Erythrit in ein Glas füllen, umrühren und für ca. 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen. Den zweiten Teil Mandelmilch mit Erythrit kurz erhitzen, dann den Espresso darin auflösen und den restlichen Löffel Chia samen dazu geben. Diesen Espresso Chia Pudding separat quellen lassen.

Nach der Quellzeit aus dem Kühlschrank nehmen und die beiden Chia Pudding übereinander schichten.

Nun Frischkäse mit Joghurt und Erythrit vermengen und auf dem Chia Pudding verteilen. Zum Schluss mit Kakao bestreuen.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte ganze Portion: 316kcal, 17g Fett, 10g KH, 11g EW, 16g Ballaststoffe

Käse-Sahne Chia Pudding:

Basis

  • 30g Chia Samen
  • 150ml Mandelmilch
  • 20g Erythrit
  • 50ml Mandarinensaft aus der Dose
  • 50g zuckerreduzierte Mandarinen aus der Dose

Topping

  • 100g Magerquark
  • 20ml Mineralwasser
  • 20g Erythrit
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder Mark 1/2 Vanilleschote)
  • weitere Mandarinen n.B.
  • Zimt n.B.

Chia Samen, Mandarinensaft und Mandelmilch mit Erythrit in ein Glas füllen, umrühren, Mandarinen dazu geben und für ca. 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

Nach der Quellzeit aus dem Kühlschrank nehmen.

Quark mit Mineralwasser und Erythrit glatt rühren und auf dem Chia Pudding verteilen. Wer mag kann darauf auch noch ein paar weitere Mandarinen verteilen. Zum Schluss mit ein wenig Zimt bestreuen (optional).

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte ganze Portion: 250kcal, 12g Fett, 10g KH, 18g EW, 11g Ballaststoffe

Donauwellen Chia Pudding:

Basis

  • 30g Chia Samen
  • 200ml Mandelmilch
  • 20g Erythrit
  • 50g Kirschen aus dem Glas (ohne Zuckerzusatz)

Topping

  • 50g Frischkäse (light)
  • 100ml Mandelmilch
  • 20g Erythrit
  • 1/2 Vanilleschote
  • 20g Schokodrops ohne Zucker
  • n.B. weitere Kirschen

Chia Samen und Mandelmilch mit Erythrit in ein Glas füllen, umrühren, Kirschen dazu geben und für ca. 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

Nach der Quellzeit aus dem Kühlschrank nehmen.

Mandelmilch mit Erythrit und der Vanilleschote aufkochen. Guarkernmehl dazu geben und zügig unterrühren. Nochmal aufkochen lassen, bis es andickt. Dann von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. Anschließend mit dem Frischkäse vermengen. Nun auf dem Chia Pudding verteilen.

Schokolade in der Mikrowelle oder über einem Wasserbad schmelzen, kurz abkühlen lassen und auf dem Pudding verteilen.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte ganze Portion: 343kcal, 22g Fett, 14g KH, 9g EW, 15g Ballaststoffe

Tiramisu Chia Pudding

Ich werde sehr oft nach Frühstücksideen gefragt und so kam mir neulich beim Einkaufen, als ich einen Joghurt im „Cheesecake“-Style gesehen habe, die Idee auch Chia Pudding im Kuchen-Style zuzubereiten. Herausgekommen sind diese drei köstlichen Varianten: Tiramisu Chia Pudding, Donauwellen Chia Pudding und Käse-Sahne Chia Pudding und eins kann ich dir vorab verraten: sie sind ein TRAUM!
5 von 3 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: Frühstück
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Keyword: frühstück,
Vorbereitungszeit: 3 Stunden
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 1 Portion
Kalorien: 316kcal
Autor: Melanie

Zutaten

Basis

  • 20 g Chia Samen + 1 EL
  • 150 ml Mandelmilch + 70ml
  • 20 g Erythrit + 1 TL
  • 1 TL Instant Espresso

Topping

  • 100 g Frischkäse light
  • 50 g Joghurt 3,5%
  • 20 g Erythrit
  • Kakao n.B.

Anleitungen

  • Den ersten Teil Chia Samen und Mandelmilch mit Erythrit in ein Glas füllen, umrühren und für ca. 2-3 Stunden oder über Nacht quellen lassen. Den zweiten Teil Mandelmilch mit Erythrit kurz erhitzen, dann den Espresso darin auflösen und den restlichen Löffel Chia samen dazu geben. Diesen Espresso Chia Pudding separat quellen lassen.
  • Nach der Quellzeit aus dem Kühlschrank nehmen und die beiden Chia Pudding übereinander schichten.
  • Nun Frischkäse mit Joghurt und Erythrit vermengen und auf dem Chia Pudding verteilen. Zum Schluss mit Kakao bestreuen.
  • Servieren und genießen, guten Appetit!

Video

Nutrition

Serving: 1Portion | Calories: 316kcal | Carbohydrates: 10g | Protein: 11g | Fat: 17g | Fiber: 16g

Pin it!

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept




Tik Tok Hype: Cloudbread Pizza, Wolken Pizza (Low-Carb, glutenfrei)

Benjamin Blümchen Torte (Low-Carb, glutenfrei)