in

Chili con Carne Lasagne (Low-Carb, glutenfrei)

Lasagne mag eigentlich jeder, oder? Zum Glück sind bei der Lasagne aber nicht die Nudelplatten der Geschmacksträger, sondern alle anderen Zutaten, sodass sie sich sehr leicht durch eine Low-Carb-Alternative austauschen lassen.

Außerdem gibt es heute eine Chili con Carne Lasagne, denn wenn beides allein schon gut ist, wie lecker ist dann beides kombiniert? Richtig, sehr sehr lecker :)

Aubergine statt Nudeln

Statt Nudeln fungieren Auberginenscheiben als Schichtelemente. Du magst keine Aubergine? Kein Problem, du kannst natürlich auch Zucchini oder Kohlrabi verwenden :)

Guten Appetit beim nachkochen!

Rezept

Für ca. 5 Portionen:

  • 500g Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150g Kidneybohnen
  • 100g Mais
  • 500ml passierte Tomaten
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 100g Käse (z.B. Gouda), gerieben
  • 100g Frischkäse (light)
  • 100ml Milch
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 TL Chilipulver *(oder mehr, nach Geschmack)
  • 1 TL Kreuzkümmel*
  • 1 TL Backkakao*, gestrichen
  • 2 TL Paprika edelsüß*
  • 1 TL Thymian*
  • 1 TL Majoran*
  • Salz, Pfeffer

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zusammen mit etwas Öl in eine Pfanne geben und anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig geworden sind, das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Nach ca. 5 Minuten (zwischendurch mehrmals wenden), die passierten Tomaten, Kidneybohnen (gewaschen) und Mais, sowie die Gwürze und den Kakao hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt/reduziert.

Derweil die Aubergine in Scheiben schneiden und den Frischkäse zusammen mit Milch und Muskatnuss in einem kleinen Topf erhitzen. Kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.

Anschließend den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen und in einer Auflaufform zuerst Auberginenscheiben, dann Hackfleischmasse, dann „Bechamelsoße“, etc. schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss mit Käse bestreuen und für ca.. 15-20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 5 g
Protein: 7 g
Kalorien: 91 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.

Low-Carb Chili con Carne Lasagne

Lasagne mag eigentlich jeder, oder? Zum Glück sind bei der Lasagne aber nicht die Nudelplatten der Geschmacksträger, sondern alle anderen Zutaten, sodass sie sich sehr leicht durch eine Low-Carb-Alternative austauschen lassen.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 5 Portionen
Kalorien: 91kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Kidneybohnen
  • 100 g Mais
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 100 g Käse z.B. Gouda, gerieben
  • 100 g Frischkäse light
  • 100 ml Milch
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 TL Chilipulver * oder mehr, nach Geschmack
  • 1 TL Kreuzkümmel*
  • 1 TL Backkakao* gestrichen
  • 2 TL Paprika edelsüß*
  • 1 TL Thymian*
  • 1 TL Majoran*
  • Salz Pfeffer

Anleitungen

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Zusammen mit etwas Öl in eine Pfanne geben und anbraten. Sobald die Zwiebeln glasig geworden sind, das Hackfleisch hinzugeben und anbraten. Nach ca. 5 Minuten (zwischendurch mehrmals wenden), die passierten Tomaten, Kidneybohnen (gewaschen) und Mais, sowie die Gwürze und den Kakao hinzugeben. Bei mittlerer Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Soße andickt/reduziert.
  • Derweil die Aubergine in Scheiben schneiden und den Frischkäse zusammen mit Milch und Muskatnuss in einem kleinen Topf erhitzen. Kurz aufkochen lassen und zur Seite stellen.
  • Anschließend den Ofen auf 200° C Umluft vorheizen und in einer Auflaufform zuerst Auberginenscheiben, dann Hackfleischmasse, dann „Bechamelsoße“, etc. schichten, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Zum Schluss mit Käse bestreuen und für ca.. 15-20 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist.
  • Servieren und genießen, guten Appetit!

Nutrition

Serving: 100g | Calories: 91kcal | Carbohydrates: 4g | Protein: 7g | Fat: 5g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kalorienarme Blaubeere Coffee Cake Muffins (low-carb, glutenfrei)

90-Sekunden Sandwichbrot (Low-Carb, glutenfrei)