Glutenfrei Hauptgericht Ofengericht

Low Carb Brokkoli-Lachs-Gratin

Für 3-4 Portionen:

  • 250g Wildlachsfilet
  • 1 Brokkoli
  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 1-2 TL Xylit* oder anderen Zuckerersatz nach Geschmack
  • Etwas Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 100g Shrimps
  • 200ml Sahne
  • 50g Schmelzkäse
  • 100ml Wasser
  • 2 EL Weißwein (optional)
  • 1 TL Petersilie
  • 1 TL Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer
  • Brühe
  • Curry
  • 1 TL Guarkernmehl* oder etwas alternatives zum Binden
  • 150g Raspelkäse

Den Lachs bei Bedarf auftauen.

Den Sellerie schälen, in kleine Scheiben schneiden und mit etwas Curry und 1 TL Xylit kochen (durch die Süße verliert der Sellerie seinen kräftigen Eigengeschmack). Brokkoli in Röschen schneiden und in Salzwasser vorgaren. Den Brokkoli abgießen und zur Seite stellen, den Selliere abgießen und in einer Pfanne mit Butter ein wenig anrösten (optional). Anschließend auf den Boden einer Auflaufform füllen, darüber den Brokkoli verteilen.

Den Ofen auf 200° vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden, dann gemeinsam mit den Shrimps in eine Pfanne geben und anbraten. Mit Weißwein ablöschen, anschließend Sahne, Schmelzkäse, Wasser, Kräuter, Guarkernmehl und Gewürze nach Geschmack hinzugeben.

Den Lachs auf den Brokkoli legen, dann die Soße drüber gießen und zum Schluss den Käse darüber verteilen. Für ca. 20 Minuten backen bis der Käse goldbraun ist. Servieren und genießen, guten Appetit!

lowcarb_lachs_brokkoli_auflauf lowcarb_lachs_shrimp_auflauf lowcarb_lachs_shrimps_gratin_glutenfrei

Comments (3)

  • Sind deine Temperaturen eigentlich Ober-/Unterhitze oder Umluft? 🤔😊
    Lg

    Antworten
  • Habe heute dein Rezept in abgewandelter Form gemacht super lecker Danke!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar