Glutenfrei Hauptgericht

Low Carb Hessische Schmandschnitzel

Originalrezept gefunden auf chefkoch.de 

Für 3-4 Portionen

  • 500g Hähnchenschnitzel
  • 2 EL Leinsamenmehl*
  • 2 EL Mandelmehl*
  • 1 Ei
  • 2 Becher Schmand
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Senf
  • 2 TL Petersilie
  • 2 TL Schnittlauch
  • Salz
  • 1/2 TL Xylit* oder Zuckerersatz nach Geschmack
  • n.B. Sahne oder Mandelmilch für die Konsistenz
  • 1/2 frische gewürfelte Paprika

Für die Soße zuerst die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden, anschließend in einem Topf glasig anbraten. Den Schmand, Kräuter, Salz, Xylit und Senf hinzugeben und aufkochen. Vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen.

Das Hähnchenfleisch putzen/abtrocknen. Das Ei in einem tiefen Teller aufschlagen und verquirlen, in einem anderen Teller die beiden Mehlsorten miteinander vermengen (alternativ zu den beiden Mehlsorten eignet sich auch ein Gemisch aus Parmesan und gemahlenen Mandeln). Das Fleisch nun zuerst in dem Ei wenden, dann in dem Mehlgemisch. In einer Pfanne anbraten, bis die Panade goldbraun ist. Da die Panade mir oft anbrennt, gare ich sie im Backofen zu Ende, wer mag kann sie aber auch vorsichtig in der Pfanne garen :)

Das Fleisch zusammen mit der Soße servieren, die Paprika darüber streuen. Beilage nach Geschmack dazu reichen und genießen, guten Appetit!

lowcarb_hessische_schmandschnitzel_glutenfrei lowcarb_schmandschnitzel_glutenfrei

Comments (2)

  • Bei wie viel Grad Backstube du es? Ober-und Oberhitze oder Umluft. Glaube das möchte ich Sonntag essen.

    😂 😍

    Antworten

Schreibe einen Kommentar