Hauptgericht Zucchini

Low Carb Zoodles mit gerösteter Paprika-Rahm-Soße


Für 3-4 Portionen:

  • 5-6 Rote Spitzpaprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 50ml Sahne
  • 120g Ziegenfrischkäse
  • 150g Parmesan
  • 1,5kg Zucchini
  • Salz, Pfeffer

Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Paprika auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 20-25 Minuten rösten, bis die Haut an einigen Stellen dunkel wird. Aus dem Ofen holen und mit Alufolie abgedeckt abkühlen lassen.

Die Zucchini in Nudelform bringen (ich verwende dazu dieses Gerät*, es geht aber auch mit einem handelsüblichen Julienneschneider) und zur Seite stellen.

Die Zwiebel und Knoblauch schälen, dann in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Öl glasig anbraten. Crème fraîche, Ziegenfrischkäse, sowie etwas Salz und Pfeffer hinzugeben und weiter erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Paprika von der Haut, Stiel und Kernen befreien, das Fruchtfleisch, sowie den Parmesan in die Pfanne geben und warten bis der Parmesankäse geschmolzen ist. Anschließend die Soße in eine Schüssel füllen und alles pürieren.

Wasser im Wasserkocher erhitzen und zu den Zucchini, zusammen mit etwas Salz in einen Topf geben. Die Zucchini Nudeln für 4-5 Minuten garen (am Besten zwischendurch testen). Sie sollten nicht zu labbrig sein! Zusammen mit der Soße servieren und genießen, guten Appetit!

zucchinigeroestet2

Comments (1)

  • Du hast wieder so wunderschöne Bilder! :D
    *Daumen hoch* ;)

    Liebe Grüße

    Julia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar