Glutenfrei Hauptgericht Sponsored

Low Carb Zwiebel-Hack-Bomben mit Südtiroler Speck g.g.A. *WERBUNG


Speck gehört für Viele zu Low Carb wie das Eiweiß zum Eigelb. Dass Low Carb vielfältiger sein kann, beweisen u.a. die zahlreichen Rezepte auf meinem Blog – trotzdem darf Speck auch in meiner Küche gerne die Hauptrolle spielen, schließlich eignet er sich mit seinen 1,2g Kohlenhydraten auf 100g perfekt für die Low Carb Küche. Heute durfte ich ein ganz besonderes Exemplar verarbeiten, den Südtiroler Speck g.g.A.

Der Südtiroler Speck g.g.A. hat eine lange Tradition im schönen Südtirol und ist dort ein echtes Kulturgut (er ist sogar auf Briefmarken abgebildet). Den Namen Südtiroler Speck g.g.A. darf nur der Speck tragen, der nach traditioneller Art hergestellt wird. Das bedeutet, er wird mit dem Grundsatz wenig Salz und wenig Rauch aber ganz viel frischer Bergluft gereift. Durch das mediterrane Klima und das Familienrezept, dass von Generation zu Generation weitervererbt wird, erhält der Südtiroler Speck sein ganz besonderes Aroma. Die Herstellung des Südtiroler Specks ist eine Handwerkskunst und strenge Kontrollen garantieren die hohe Qualität. Höchste Zeit also, dass der Südtiroler Speck es auch in deutsche Küchen schafft!

Das würzige Aroma kommt natürlich beim puren Genuss am Besten zur Geltung, aber ich habe euch auch ein sehr leckeres Rezept mitgebracht, das mit dem Südtiroler Speck g.g.A. verfeinert ist:

suedtirolerspeck_gga

suedtiroler_speck_gga

Für ca. 6 Zwiebel-Hack-Bomben:

  • 500g Hackfleisch
  • 2-3 mittelgroße Zwiebeln
  • 12 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A.*
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 Ei
  • Eine Hand voll Basilikum (frisch gehackt)
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprika edelsüß
  • 1/2 TL Paprika rosenscharf
  • Salz, Pfeffer

Den Ofen auf 180° vorheizen. Die Zwiebel schälen und halbieren. Anschließend die jeweils oberen 2-3 Schichten vorsichtig ablösen und zur Seite legen. Den Rest der Zwiebeln klein hacken und mit dem Hackfleisch, Ei, Basilikum, Senf, Paprika edelsüß und rosenscharf, sowie Salz und Pfeffer vermengen.

Den Mozzarella in sechs Stücke teilen. Nun eine Zwiebelhülle nehmen, ca. 1 EL Hackfleisch hineingeben, ein Mozzarella Stück in die Mitte drücken und darauf noch mal Hackfleisch geben. Die Kugel mit einer zweiten Zwiebelhülle umschließen. Zum Schluss mit ca. 2 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. umwickeln (bei Bedarf Zahnstocher zur Hilfe nehmen). Mit den restlichen Zwiebelhälften genauso verfahren.

Die Zwiebel-Hack-Bomben in eine Auflaufform legen und für ca. 45 Minuten in den Backofen geben. Aus dem Ofen holen und mit Beilage nach Wahl servieren, guten Appetit!

Weitere Rezepte mit Südtiroler Speck findet ihr hier.

*Sponsored by Südtiroler Speck g.g.A. 

Vielen Dank für das tolle Testpaket und den leckeren Speck! 

lowcarb_suedtirolerspeck_gga lowcarb_zwiebel_hack_bomben_glutenfrei

lowcarb_hackbomben_lchf lowcarb_hackbomben_suedtirolerspeck lowcarb_hackbomben_kaese

Schreibe einen Kommentar