eatclean Hauptgericht

LowCarb Fischburger

Für 2 Personen:

  • 3-4 Eiweißbrötchen (oder selbstgemachte: Rezept 1, Rezept 2)
  • 3-4 Alaska Seelachsfilets (TK)
  • Ein paar Blätter Eisbergsalat
  • 2 Tomaten
  • Salatgurke
  • 1 Zwiebel
  • Kräuter Frischkäse

Den Seelachs zunächst bei Raumtemperatur etwas antauen lassen (1-2Std). Anschließend in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten. Derweil Salat, Zwiebel, Tomaten und Gurke klein schneiden. Dann die Brötchen in der Mitte teilen und die Hälften jeweils mit Frischkäse bestreichen (hierbei gilt viel hilft viel :)). Nun mit dem Gemüse und Fisch nach Geschmack belegen und servieren. Guten Appetit!

Lässt sich natürlich ganz nach eigenem Geschmack variieren :)

fischburger2

Comments (1)

  • Sieht lecker aus. Habe selbst vor einigen Tagen einen Burger der anderen Art zubereitet. Einen Garnelen-Burger mit kurz marinierten Zucchini und selbst gemachter Mayonnaise. War leicht, bekömmlich und vor alle lecker. Übrigens tolle Foodies, die Du auf Deinem Blog veröffentlichst.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar