in , , ,

LowCarb Knusprige Erdnussbutterplätzchen

(Ergibt ca. 20 Kekse)

– 250g Erdnussbutter (ohne Stückchen)
– 100g Xucker oder Sukrin
– 2 TL Vanillexucker oder Aroma
– 1 TL Vanille Eiweißpulver
– 1 Ei
– 1 TL Natron

Den Ofen auf 170° vorheizen. Dann die Erdnussbutter mit dem Zuckerersatz vermengen. Anschließend die restlichen Zutaten nach und nach hinzugeben.
Aus dem Teig kleine Bällchen formen und mit einer Gabel platt drücken. Für ca. 10Min backen und etwas auskühlen lassen (sie werden erst knusprig wenn sie kalt sind).

Wer möchte kann die Hälfte der Kekse (oder alle) noch mit einer Schokoglasur bestreichen: dazu 50g Schokolade schmelzen, 1 EL Milch hinzugeben, miteinander vermengen und die Rückseite des Keks damit verzieren

Nährwerte (pro Keks, bei 20Stk.):

Kohlenhydrate: 1,4g 
Eiweiß: 3,6g
Fett: 6,7g
Kalorien: 82,3kcal 

 

Written by Melanie

5 Comments

Antworten
  1. Hallo Melanie

    Ich finde deine Rezepte super und immer so wunderhübsch präsentiert. Diese Cookies wollen mir einfach nicht gelingen. Anstatt knusprig zu werden zerfallen sie in tausend Brösel. Was mache ich falsch? Ich habe das Backprotein von Foodspring verwendet da ich kein anderes da hatte.

    Für eine Tipp bin ich sehr dankbar.

    • Das freut mich, danke für die lieben Worte! Hmmm, an der geringen Menge EW Pulver kann es glaube ich, nicht liegen. Welche Erdnussbutter hattest du denn?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LowCarb Überbackene Hackfleischröllchen in Tomaten-Sahne-Soße

LowCarb Hot Dog Brötchen