in , ,

LowCarb Rosa Philadelphiatorte

Für eine normale Springform (28cm)

Boden

  • 100g gemahlene Mandeln
  • 60g Kokosmehl
  • 110g geschmolzene Butter
  • 100g Xylit
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 1 Packung Kirsch-Wackelpudding ohne Zucker (z.B. von RUF)
  • 250g Frischkäse
  • 100g Xylit
  • 500ml Sahne
  • 2 EL Vanille Xylit
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Packung Pulver Gelatine

Die Zutaten für den Boden miteinander vermengen, die Springform ausfetten und anschließend zuerst den Boden, dann die Reste als Rand an der Springform hochziehen. Das Ganze für ca. 10 Minuten bei 170° in den Ofen geben.

Den Wackelpudding mit ca. 150ml Wasser in einen Topf geben und ca. 10 Minuten quellen lassen. Danach den Xylit in den Topf geben und den Topf langsam erwärmen bis der Xylit schmilzt. In der Zeit Frischkäse, Vanille Xylit und Zitronensaft in einer Schüssel vermengen. Sobald der Xylit im Topf geschmolzen ist, den Topf vom Herd nehmen und mit einem Schneebesen mit der Frischkäse-Masse vermengen (wird flüssig). Die Gelatine unterrühren und 500ml Sahne steif schlagen. Nun die Sahne unter die Frischkäse-Wackelpudding-Masse heben und die gesamte Masse auf den Teig geben. Über Nacht in den Kühlschrank stellen, dekorieren und genießen! Guten Appetit!

pinkephiladelphiatorte2

Nährwerte (pro Stück, bei ca. 12):

Kohlenhydrate: 4,1g 
Eiweiß: 5,3g
Fett: 30,7g
Kalorien: 318kcal 

Written by Melanie

6 Comments

Antworten
  1. Hab ich heut gemacht…. yammi … alle waren begeistert … Deine Torten sind einfach mega und vor allem gelingsicher ….

One Ping

  1. Pingback:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

LowCarb Frühlingssalat mit Croutons

LowCarb Streuselkuchen