in ,

Smashed Cauliflower (gequteschter Blumenkohl, Low-Carb, viraler Trend)

Aktuell gibt es einen viralen Food-Trend in der Social Media Welt der sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Und zwar handelt es sich dabei um diese Smashed Potatoes!

Da Kartoffeln bekanntermaßen nicht Low-Carb sind, habe ich kurzerhand meine eigene Version des Rezepts entwickelt und das Ganze einfach mit Blumenkohl zubereitet. Und es war sooooo lecker 😍 Außerdem ist es wirklich einfach und schnell in der Zubereitung und man benötigt wirklich nur wenig Zutaten für dieses leckere Low-Carb-Gericht! Es ist ab sofort definitiv eines meiner neuen Lieblingsgerichte! Schau Dir auch mein Zubereitungsvideo an, dass ich Dir unter dem Rezept eingebunden habe. Ich wette, da läuft Dir das Wasser im Mund zusammen!

Falls Du keinen Blumenkohl magst, kannst Du natürlich auch Brokkoli oder Kohlrabi nehmen.

Rezept

Ergibt ca. 12 Portionen

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • Knoblauchöl (ca. 20ml)
  • 80g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • Gewürze: Brühe, Curry, Salz

Das Grün des Blumenkohls entfernen. Den Kohl in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser mit etwas Brühe und Curry für ca. 10 Minuten garen (sie sollten noch bissfest sein).

Dann das Wasser abgießen, den Ofen auf 200°C Grad Umluft vorheizen, die Röschen auf einem mit Backpapier belegeten Backblech platzieren und mit Hilfe eines Glases oder einer Tasse platt drücken.

Nun mit Knoblauchöl (20ml) bestreichen und mit Käse (80g) bestreuen.

Im Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. Fertig!

Dazu habe ich einen Joghurt-Knoblauch-Dipp serviert (einfach Joghurt mit einer Knoblauchzehe in den Mixer geben und mit Salz & Pfeffer abschmecken).

Als Beilage passt ein leckerer Salat 🙂 Die Smashed Cauli Stückchen schmecken auch kalt sehr gut, eignen sich also auch als Unterwegsgericht.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Portion#

Kohlenhydrate: 1 g
Fett: 3 g
Protein: 3 g
Kalorien: 51 kcal

Pin it!

Smashed Cauliflower (gequteschter Blumenkohl, Low-Carb, viraler Trend)

Aktuell gibt es einen viralen Food-Trend in der Social Media Welt der sich wie ein Lauffeuer verbreitet. Und zwar handelt es sich dabei um diese Smashed Potatoes!
Da Kartoffeln bekanntermaßen nicht Low-Carb sind, habe ich kurzerhand meine eigene Version des Rezepts entwickelt und das Ganze einfach mit Blumenkohl zubereitet. Und es war sooooo lecker 
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Beilage, Hauptgericht
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 51kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • Knoblauchöl ca. 20ml
  • 80 g geriebener Käse z.B. Gouda
  • Gewürze: Brühe Curry, Salz

Anleitungen

  • Das Grün des Blumenkohls entfernen. Den Kohl in Röschen schneiden und in kochendem Salzwasser mit etwas Brühe und Curry für ca. 10 Minuten garen (sie sollten noch bissfest sein).
  • Dann das Wasser abgießen, den Ofen auf 200°C Grad Umluft vorheizen, die Röschen auf einem mit Backpapier belegeten Backblech platzieren und mit Hilfe eines Glases oder einer Tasse platt drücken.
  • Nun mit Knoblauchöl (20ml) bestreichen und mit Käse (80g) bestreuen.
  • Im Ofen ca. 10 Minuten backen, bis der Käse goldbraun ist. Fertig!
  • Dazu habe ich einen Joghurt-Knoblauch-Dipp serviert (einfach Joghurt mit einer Knoblauchzehe in den Mixer geben und mit Salz & Pfeffer abschmecken).
  • Als Beilage passt ein leckerer Salat 🙂 Die Smashed Cauli Stückchen schmecken auch kalt sehr gut, eignen sich also auch als Unterwegsgericht.
  • Guten Appetit!

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 51kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 3g | Fat: 3g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept




Überbackene Pommes im Pizza Style

Brokkoli Cheese Nuggets (Low-Carb, glutenfrei)