in , ,

Zimtsterne (Low-Carb, glutenfrei)

Zimtsterne sind für viele ein Muss in der Weihnachtsbäckerei. Leider enthält das Originalrezept aber ziemlich viel Zucker. Doch der lässt sich ja ziemlich einfach austauschen, sodass wir im Handumdrehen zuckerfreie Zimtsterne genießen können :)

Ergibt ca. 35 Stück:

  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 2 Eiweiss
  • 130g Erythrit*
  • 1 Tl Zimt
  • Für die Glasur: 1 Eiweiss + 60g Pudererythrit*

Den Ofen auf 130 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen. Die Zutaten für die Sterne in einer Schüssel vermengen, dann entweder portionsweise in eine Zimtsternform* füllen oder den Teig ausrollen und dann ausstechen.

Für die Glasur das Eiweiss steif schlagen und portionsweise das Pudererythrit unterheben. Weiter schlagen, bis die Masse glänzt. Dann mit einem Pinsel die Sterne bestreichen.

Nun für ca. 20 Minuten in den Ofen geben. Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen. Servieren und genießen 👌🏼

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 30 g
Protein: 10 g
Kalorien: 325 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gebrannte Mandeln (zuckerfrei, Low-Carb)