in , ,

American Chocolate Chip Cookies aus einfachen Zutaten (Low-Carb, glutenfrei)

Heute habe ich euch ein Rezept für köstliche American Chocolate Chip Cookies mitgebracht. Sie sind außen leicht knusprig und innen soft. So wie man es beispielsweise von Subway kennt :) Sie sind mit groben Meersalz verfeinert, was ihnen die ganz besondere Note gibt! Also auch wenn das für dich unpassend klingt, solltest du es ausprobieren (natürlich nur ein bisschen: 2-3 Salzkristalle pro Keks reichen).

Ich kann mir vorstellen, dass sie sich auch perfekt als Eis-Sandwich eignen! Das teste ich dann, sobald das Wetter wieder etwas wärmer ist :)

Xanthan Gum

Das Xanthan Gum* macht den Teig ein wenig knuspriger und die Plätzchen länger haltbar. Falls Du keins hast, kannst Du es natürlich einfach weglassen. Generell gilt es als guter Ersatz für Gluten / Weizenkleber und macht viele Low-Carb-Teige besser. Da man immer nur sehr wenig benötigt, kommt man auch lange damit aus und die Anschaffung lohnt sich :)

Rezept

Ergibt ca. 12 Stück:

Den Ofen auf 180°C Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Die Butter schmelzen, mit Erythrit, Salz und dem Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Dann das Ei dazu geben und miteinander vermengen. Nun Backpulver und gemahlene Mandeln dazu geben und mixen. Zum Schluss die Schokolade unterheben.

Nun ca. 12 Kugeln formen und auf einem mit Backpapier (oder eingefetteten) Backblech platzieren, dann flach drücken. Den Teig mit etwas groben Meersalz bestreuen (verstärkt das Aroma).

Danach für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.

Heraus holen und etwas abkühlen lassen.

Sie schmecken (meiner Meinung nach) am besten, wenn sie noch gaaaanz leicht lauwarm sind und die Schokolade noch nicht wieder fest geworden ist!

Nährwerte pro 100g#

Kohlenhydrate: 4 g
Fett: 44 g
Protein: 11 g
Kalorien: 489 kcal

#DIE ANGEGEBEN NÄHRWERTE SIND ALS RICHTWERT ZU SEHEN. ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR.

American Chocolate Chip Cookies (Low-Carb)

Heute habe ich euch ein Rezept für köstliche American Chocolate Chip Cookies mitgebracht. Sie sind außen leicht knusprig und innen soft. So wie man es beispielsweise von Subway kennt :)
4.25 von 4 Bewertungen
Drucken Pin Rate
Gericht: gebäck
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 12 Plätzchen
Kalorien: 138kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 50 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 60 g Erythrit*
  • 1/2 TL Xanthan Gum* optional
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 80 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 40 g zuckerfreie Schokoladendrops* oder Schokolade grob gehackt
  • Nach Bedarf: etwas grobes Meersalz

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Die Butter schmelzen, mit Erythrit, Salz und dem Mark der Vanilleschote in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Dann das Ei dazu geben und miteinander vermengen. Nun Backpulver und gemahlene Mandeln dazu geben und mixen. Zum Schluss die Schokolade unterheben.
  • Nun ca. 12 Kugeln formen und auf einem mit Backpapier (oder eingefetteten) Backblech platzieren, dann flach drücken. Den Teig mit etwas groben Meersalz bestreuen (verstärkt das Aroma).
  • Danach für ca. 20 Minuten in den Backofen geben.
  • Heraus holen und etwas abkühlen lassen.
  • Sie schmecken (meiner Meinung nach) am besten, wenn sie noch gaaaanz leicht lauwarm sind und die Schokolade noch nicht wieder fest geworden ist!

Nutrition

Serving: 1Plätzchen | Calories: 138kcal | Carbohydrates: 1g | Protein: 3g | Fat: 12g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gesünderer Big Mac (Low-Carb, glutenfrei)

Zuckerfreie Gummibärchen, Fruchtgummis oder Joghurtgum (Low-Carb)