in , , ,

Macadamia Vanille Kugeln – Low-Carb Weihnachtsplätzchen mit nur 69kcal pro Stück

Du liebst Vanille Kipferl? Dann wirst Du diese Macadamia Kugeln vergöttern! Sie sind super zart, zergehen auf der Zunge und dazu noch die köstliche Schicht aus Puderxylit.. mmmmh! Achja, und das Ganze auch noch ohne Mehl und Zucker! Wenn da die Adventszeit nicht gerettet ist, weiß ich auch nicht 🙂

Statt Macadamia Nüssen kannst Du natürlich jeder andere Sorte Nüsse verwenden.

Puderxylit

Den pudrigen Zuckerersatz kannst Du ganz einfach selbst herstellen, indem Du Xylit (oder auch jeden anderen Zuckerersatz deiner Wahl) für ein paar Sekunden in den Mixer gibst. Geht wirklich schnell und Du musst keinen Aufpreis für teuren Puderzuckerersatz zahlen 🙂

Rezept

Ergibt ca. 13 Kugeln a 20g:

  • 50g Macadamia Nüsse (ungesalzen)
  • 40g Butter (weich)
  • 60g Erbsenproteinpulver oder anderes Proteinpulver
  • 40g Xylit
  • 1/2 Vanilleschote (das Mark)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 30g Puderxylit

Die Macadamia Nüsse in einem Mixer fein mahlen. Dann mit den restlichen trockenen Zutaten vermengen (außer Puderxylit). Ei und Butter dazugeben und kneten, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Anschließend für ca. 60 Minuten kalt stellen.

Den Ofen auf 150°C Grad Umluft vorheizen und den Teig portionsweise in etwa Murmel große Bällchen formen. Auf ein mit Backpapier legen und für ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und anschließend im Puderxylit wälzen.

Servieren und genießen, guten Appetit!

Halten sich luftdicht verpackt in einer Aludose mehrere Wochen 😊💖

👉🏻Nährwerte pro Stück: 69 kcal, 5g Fett, 0,3g KH, 4g EW
👉🏻Nährwerte pro 100g: 401kcal, 28g Fett, 2g KH, 21g EW

Noch mehr Weihnachtsplätzchen gefällig?

In meinem E-Book findest Du 33 Weihnachtsrezepte, darunter viele Klassiker in der Low-Carb Variante 🙂

Macadamia Vanille Kugeln

Super zarte und köstliche Low-Carb Weihnachtsplätzchen
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: gebäck
Land & Region: deutsch
Diet: Low Carb
Keyword: abnehmen,, weihnachtsplätzchen
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 24 Minuten
Portionen: 13 Portionen
Kalorien: 69kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 50 g Macadamia Nüsse ungesalzen
  • 40 g Butter weich
  • 60 g Erbsenproteinpulver oder anderes Proteinpulver
  • 40 g Xylit
  • 1/2 Vanilleschote das Mark
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • ca. 30g Puderxylit

Anleitungen

  • Die Macadamia Nüsse in einem Mixer fein mahlen. Dann mit den restlichen trockenen Zutaten vermengen (außer Puderxylit). Ei und Butter dazugeben und kneten, bis sich alle Zutaten miteinander verbunden haben. Anschließend für ca. 60 Minuten kalt stellen.
  • Den Ofen auf 150°C Grad Umluft vorheizen und den Teig portionsweise in etwa Murmel große Bällchen formen. Auf ein mit Backpapier legen und für ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen holen, kurz abkühlen lassen und anschließend im Puderxylit wälzen.
  • Servieren und genießen, guten Appetit!
  • Halten sich luftdicht verpackt in einer Aludose mehrere Wochen.

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 69kcal | Carbohydrates: 0.3g | Protein: 4g | Fat: 5g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept




Fächerkohlrabi

Wichtelbrot (Low-Carb, glutenfrei)