in , ,

Die besten Low-Carb Chocolate Chip Cookies

Leckere Chocolate Chip Cookies ohne Zucker und Mehl! Sie sind soft & chewy und schmecken am besten lauwarm oder in Milch getunkt 😍

Sie eignen sich aber auch perfekt für eine Verwendung im Dessert oder als Kuchenboden 🙂

Backofeneinstellung

Bei diesem Rezept ist es sehr wichtig, dass Du Ober-/Unterhitze wählst, da die Cookies ansonsten nicht zerlaufen, nachdem man sie zu Kugeln geformt hat und außen schwarz werden, während sie innen noch roh sind – das wollen wir natürlich nicht 🙂 Also unbedingt darauf achten!

Aufbewahrung

Diese Cookies schmecken am besten frisch, also solltet ihr nicht zu lange mit dem Verzehr warten, oder sie einfrieren. Meinen absoluten Geheimtipp was Du ansonsten aber auch mit nicht mehr ganz so frischen Cookies machen kannst, verrate ich Dir am Ende des Rezeptvideos – das musst Du so oder so unbedingt testen! 🙂

Rezept

Ergibt 12 Cookies:

Den Ofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.

Zuerst die nassen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich vermengen, dann die trockenen (außer die Schokolade). Diese zum Schluss unterheben.

Den Teig in 12 Portionen teilen und Kugeln daraus formen. Diese mit etwas Abstand auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten in den Backofen geben, bis sie goldbraun sind.

Aus dem Ofen holen und lauwarm oder abgekühlt genießen.

Guten Appetit!

Nährwerte pro Cookie#

Kohlenhydrate: 2 g
Fett: 15 g
Protein: 5 g
Kalorien: 172 kcal

Mehr Low-Carb Plätzchen gefällig?

Dann teste doch mal diese:

Die besten Low-Carb Chocolate Chip Cookies

Low-Carb Chocolate Chip Cookies aus nur wenigen Zutaten
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: gebäck
Land & Region: Amerikanisch
Diet: Low Carb
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Portionen: 12 Stück
Kalorien: 172kcal
Autor: Melanie

Zutaten

  • 50 g geschmolzene Butter
  • 40 g Erdnussmus
  • 1 Ei
  • 120 g Erythrit gold alternativ normales Erythrit oder Xylit
  • 180 g gemahlene Mandeln
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 50 g gehackte zuckerfreie Schokolade

Anleitungen

  • Den Ofen auf 180°C Unter-/Oberhitze vorheizen.
  • Zuerst die nassen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich vermengen, dann die trockenen (außer die Schokolade). Diese zum Schluss unterheben.
  • Den Teig in 12 Portionen teilen und Kugeln daraus formen. Diese mit etwas Abstand auf ein Backblech legen und für ca. 20 Minuten in den Backofen geben, bis sie goldbraun sind.
  • Aus dem Ofen holen und lauwarm oder abgekühlt genießen.
  • Guten Appetit!

Nutrition

Serving: 1Stück | Calories: 172kcal | Carbohydrates: 2g | Protein: 5g | Fat: 15g

Written by Melanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bewerte das Rezept




Cremiger Cookie Dough Cheesecake (Low-Carb, glutenfrei)

Die beste Low-Carb Pizza (glutenfrei)